Markus Einhauer wird neuer LLA-Direktor

Der Tristacher Bürgermeister folgt ab Herbst auf Alfred Hanser.

Die Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz ist auch im Internet auf der Höhe der Zeit. Kurz nach der Abschlussfeier dieses Jahres, bei der Alfred Hanser nach 25 Jahren an der Spitze der Schule in den Ruhestand verabschiedet wurde, ist auf der Schulwebsite bereits zu lesen, wer ab 1. September die Nachfolge antritt.

Es ist der Tristacher ÖVP-Bürgermeister Markus Einhauer, der als Lehrer an der Schule die Fächer Wirtschaftskunde und Marketing, Betriebslehre und Rechnungswesen, Wirtschaftslehre und Rechnungswesen, aber auch Bewegung und Sport unterrichtet. Einhauer besuchte die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien, war an der LLA-Rotholz als Lehrer und Erzieher tätig und absolvierte berufsbegleitend auch ein Studium an der Uni Innsbruck.

Der Tristacher Bürgermeister Markus Einhauer wird neuer Direktor der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz. Foto: Expa/Groder
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Kilian1990 vor 5 Monaten

Na auf diesen Posten braucht es einfach ÖVP- und Bauernbund-Soldaten. Vor der Pensionierung wird man dann vom Agrarlandesrat abwärts geehrt für die außerordentlichen Verdienste.

Unholder0815 vor 5 Monaten

Wieder ein gutes Beispiel.In Tirol fallen die schwarzen regelmäßig nach oben . Da ist die Welt noch in Ordnung.