Nie zuvor hat es eine Osttiroler Volksschule bis zum Bundesjugendsingen geschafft. Die Matreier Kids blieben in Graz entspannt und sangen sich in die Herzen des Publikums.

Nie zuvor hat es eine Osttiroler Volksschule bis zum Bundesjugendsingen geschafft. Die Matreier Kids blieben in Graz entspannt und sangen sich in die Herzen des Publikums.

Bundesjugendsingen: Matreier Kids sangen in Graz

Der Chor der 2c Volksschulklasse vertrat Osttirol bei diesem Großereignis.

Vom 23. bis 26. Juni fand in Graz das traditionsreiche Bundesjugendsingen statt, bei dem unter 61 Chören auch einer aus Osttirol vertreten war: Der Chor der 2c Volksschulklasse aus Matrei hatte sich, wie berichtet, zunächst beim Fest der Stimmen in Lienz und dann eine Stufe höher, beim Landesjugendsingen in Schwaz für den Bewerb in Graz qualifiziert, als erste Volksschule aus dem Bezirk überhaupt. Am 24. Juni war es soweit: 17 SchülerInnen aus Matrei starteten am Lienzer Bahnhof ihre aufregende Reise.

Zwar war von vorneherein klar, dass die kleinen SängerInnen nicht am Wertungs- und somit Wettkampfsingen teilnehmen würden, eine Regelung, die extra getroffen wurde, um den jüngsten Nachwuchssängern etwas den Druck zu nehmen, aber einen Auftritt im ehrwürdigen Minoritensaal, vor Fachjury und Publikum sollte es dennoch geben.
Die Stimmung war großartig und ausgelassen, am Sonntag stieg dann aber deutlich die Aufregung bei Kindern und Begleitpersonen, als der Auftritt näher rückte.

Sonja Theresiak, die den musikalischen Schwerpunkt in der 2c Klasse leitet, bereitete die Kinder mit Stimmtraining und Atemtechniken, einem ausgewogenen Einsingen, Konzentrations- und Entspannungsübungen vor. Als es dann soweit war, hätte der Auftritt der Volksschüler aus Matrei kaum besser laufen können. Obwohl die Bedingungen im Saal alles andere als einfach waren, es war extrem warm, ließen sich die Kinder weder von der Hitze noch vom großen Publikum und mehreren Fernsehkameras beeindrucken, moderierten sich selbst an und sangen herzerfrischend.

Graz war an diesem Wochenende voll von jungen Sängern und an jeder Ecke ertönte Chorgesang. Alle Auftritte des Bundesjugendsingens wurden zudem live auf den Minoritenplatz übertragen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren