Pink Boogie: Thomas Gruber ist unser Springer!

Der Student aus Tristach hat das Ticket für den freien Fall aus 4000 Metern Höhe. 

Das Dolomitenstadt-Ticket für einen Sprung aus den Wolken im Wert von 220 Euro beim Pink Boogie 2017 geht an: Thomas Gruber aus Tristach! Damit gibt es heuer eine Premiere. Bei unserer mittlerweile vierten Gewinnspiel-Kooperation mit dem 1. Kärntner Fallschirmspringerclub wird erstmals ein junger Mann in das bunte Skyvan-Lufttaxi steigen. Bisher zogen nämlich immer Frauen das große Los.

„Stimmt es wirklich, dass ich gewonnen habe?“ Thomas Gruber konnte es zunächst gar nicht glauben. Er wird aus der Skyvan springen!

Thomas konnte es zunächst auch gar nicht glauben. Nach der Verständigung über Facebook rief er gleich in der Redaktion an: „Stimmt es wirklich, dass ich gewonnen habe?“ Für den jungen Tristacher klang die Botschaft auch deshalb irgendwie unwirklich, weil er eigentlich noch gar nicht so richtig in seiner Heimat „angekommen“ ist. Thomas war soeben ein Jahr lang als Au-Pair in den USA, konkret in Houston, von wo er eineinhalb Tage vor dem Eintreffen von Hurrican Harvey abreiste.

Aus der viertgrößten Stadt der USA zurück nach Osttirol zu kommen war eine Umstellung. „Kann sein, dass der Sprung aus 4000 Meter Höhe meinen Kulturschock ein wenig mildert“, freut sich der junge Mann, der zufällig auch schon Kandidat unserer Heimweh-Serie war! Im Oktober beginnt Thomas in Graz ein Architekturstudium. Davor wird er aber noch mit dem Fallschirm abspringen und aus der Vogelperspektive einen Blick auf seine Heimat werfen. Wir sind wie immer mit der Videokamera dabei.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren