Ainet: Schwerer Unfall auf der Felbertauernstraße

Am 22. September 09:45 Uhr fuhr ein 27-jähriger Tiroler mit einem Pkw auf der Felbertauern-Bundesstraße B 108 aus Richtung Lienz kommend in Richtung Matrei. Bei Kilometer 10 im Gemeindegebiet von Ainet setzte der Mann zum Überholen eines Lkw an.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, das von einem 76-jährigen Tiroler gelenkt wurde. Bei dem Unfall zog sich der 27-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 76-Jährige wurde schwer verletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?