Peter Sagan: dreifacher Weltmeister demnächst in Lienz

Der Slowake sprintete in Norwegen sensationell zum dritten WM-Titel und schrieb Geschichte.

Peter Sagan, slowakischer Superstar im Team von Bora Hans Grohe schrieb am 24. September bei der Rad-WM im norwegischen Bergen Sportgeschichte. Nach Richmond und Doha gewann er in Bergen zum dritten Mal in Folge den Weltmeistertitel im Straßenrennen der Männer. Sagan setzte sich nach 267,5 Kilometern im Sprint knapp vor dem norwegischen Lokalmatador Alexander Kristoff durch. Der Australier Michael Matthews belegte Platz drei.

Direkt von den Siegesfeiern nach seinem triumphalen Hattrick reist der Champion offenbar nach Lienz und gibt dort am Dienstagvormittag, 26. September, im Grandhotel laut TVBO-Obmann Franz Theurl eine Pressekonferenz. Sagan soll im Anschluss an das Pressegespäch mit Alban Lakata – ebenfalls Dreifachweltmeister, allerdings auf dem Mountainbike – den neuen Bike Trail auf dem Hochstein testen. Wir berichten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren