Dolomitenbad: Nach Chlorgasaustritt Entwarnung

Technischer Defekt löste Alarm aus, Feuerwehr rückte an. Menschen waren nicht in Gefahr.

Durch den Alarm wurde im Chlorgasraum des Dolomitenbades sofort die Sprinkleranlage aktiviert. Fotos: Brunner Images

Einsatz der Feuerwehr Lienz heute Früh im Dolomitenbad. Ein technischer Defekt im Chlorgasraum löste automatisch Alarm aus, der Gefahrentrupp rückte an. Gemeinsam mit Betriebsleiter Werner Engl und der Haustechnik wurde die Ursache rasch gefunden. Wichtige und zugleich beruhigende Erkenntnis für Werner Engl: „Der erste Chlorgasalarm nach Inbetriebnahme des Dolomitenbades vor einem Jahr zeigt, dass alle Sicherheitseinrichtungen perfekt funktionieren. Zu keiner Zeit bestand Gefahr für Menschen. Wir hatten alles unter Kontrolle.“

Alarmkette und Sicherheitsmaßnahmen haben sich beim ersten Notfall im Lienzer Dolomitenbad bewährt.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren