Grillpool-Challenge: brutzeln, pritscheln und spenden

Nach „Ice Buckets“ und „Cold Water“ wird in den Sozialen Medien nun platschnass gegrillt.

Es gibt Herausforderungen, die mit Worten schwer zu beschreiben sind. 2014 marschierten rudelweise Osttiroler Musikkapellen in vollem Ornat durch eiskalte Bäche und Seen. Das nannte sich „Cold Water Challenge“. Dann übergossen sich mehr oder weniger prominente Menschen – darunter der „Honigflüsterer“ und Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser –  mit eiskaltem Wasser und wurden so zum Teil der „Ice Bucket“-Mania.

Aktuell flimmert eine neue Herausforderung durch die Social Media-Kanäle: die Grillpool-Challenge! Diese Gaudi muss man tatsächlich gesehen haben, um sich ein Bild zu machen. In den letzten Tagen stiegen auch Osttiroler Männer (Frauen haben wir bislang keine gesehen) mitten im Spätwinter samt Grillwürstl und Bierflaschl ins kalte Wasser, um eine „Challenge“ anzunehmen, die ihnen Gleichgesinnte per Videobotschaft aufgebrummt hatten. Prominentester unter den platschnassen Grillmeistern aus der Region ist vermutlich Maschinenring-Obmann Hans Gumpitsch, den man auf dem Video unten in voller Aktion sehen kann:

Das ebenfalls herausgeforderte „Sunnseitner Racing Team“ meisterte übrigens nicht nur den einfachen Teil der Übung – im Pool ein Bier trinken – mit Bravour, sondern hielt in bester Laune einen bemerkenswerten Scheck in die Kamera: 2000 Euro spenden die jungen Recken für die Bergrettung. Egal wie man zur winterlichen Fleischbeschau im Pool steht – das verdient auf jeden Fall einen Applaus und viele Klicks!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

8 Postings bisher
Churchill vor 5 Monaten

Kann irgendwer sagen, wo diese Challenge ihren Ursprung nahm?

raimatt vor 6 Monaten

Grüß euch Dolomitenstadt Team, zwecks der Aussage die oben zu lesen ist -In den letzten Tagen stiegen auch Osttiroler Männer (Frauen haben wir bislang keine gesehen)- solltet ihr mal das Videoo der LJ/JB Thurn anschauen, es sind auch Frauen dabei bei der Challenge nicht nur Männer! Und zur Info, das Sunnseitner Racing Team würde von der LJ/JB Thurn nominiert - einwenig journalistische Recherche wären auch bei solchen Artikeln was feines. Warum hat eigentlich noch keiner das Team von Dolomitenstadt.at nominiert, eventuell gibt es hier auch Frauen die die Quote aufwärten würden........

tauernwind vor 6 Monaten

.....also wegen EUR 250,00 ein derartiges Imagevideo hier zu platzieren scheint für mich nicht sooooo uneigennützig, der Sprit für diese Traktorparade war vermutlich teurer.......

Das konnten die Sunnseitner besser ?

    osttiroler-in vor 6 Monaten

    Es ist eine freiwillige Sache und die Aktion sollte nicht auf einen "Wer spendet mehr" Kampf ausarten. Auch Kleinvieh macht Mist und jeder soziale, freiwillige Verein freut sich über einen finanziellen Zuschuss. Ich finde es super, denn viele Organisationen benötigen teilweise diese Hilfe (Krebshilfe, Bergrettung, Wasserrettung....). Wer auch immer denkt, dass es zuwenig ist, dem bleibt ja die Möglichkeit selber mal das Börserl zu öffnen und eine Kleinigkeit zu geben. ?

      tauernwind vor 6 Monaten

      Liebe(r) osttiroler-in,

      darum geht es in meinem Post doch überhaupt nicht.

      Ich denke aber auch ähnlich bei vielen Benefiz-Galas, da wird mehr versoffen und verfressen als zum Schluss für die Bedürftigen rausschaut.

Christof vor 6 Monaten

Möge diese harmlose „Challenge“ noch lange dauern, viele Nachahmer finden und den Vereinen, die es brauchen können, noch viele Spenden bescheren!

Daumen hoch für solch Engagement!??

@Bergfex: ...auch ich verbringe meine Freizeit gerne in den Bergen! Aber sinnbefreitere Aktionen als diese, sehen wir wohl täglich vor unseren Haustüren und immerhin tun DIESE Menschen mit ihren Spenden etwas Gutes für die Allgemeinheit!

DANKE, dass es noch junge Leute gibt, die sich trotz Spaß im Leben für andere einsetzen - Vergelt‘s Gott!

bergfex vor 6 Monaten

Muss es den Mensche langweilig sein.

    Franz Brugger vor 6 Monaten

    wie auch manchen Postern, ?