Musikkapelle Matrei: Ehrentitel für Hansl Klaunzer

Überraschung beim Jubiläumskonzert: Der Komponist wurde zum Ehrenkapellmeister ernannt.

Die Musikkapelle Matrei eröffnete am vergangenen Samstag, 14. April, ihr Jubiläumskonzert im Tauerncenter mit dem „Florentiner Marsch“ von Julius Fucik und führte das Programm zunächst plangemäß mit der schwungvollen Overture „The Impresario“ von Wolfgang Amadeus Mozart und der „Romanze“ von Ludwig van Beethoven fort. Dann – zur Überraschung der Konzertbesucher – ergriff nach der üblichen Begrüßung Obmann Werner Raneburger erneut das Wort und kündigte den Konzertmarsch „Tirol und die Blasmusik“ an.

V.l. Schriftführerin Stephanie Rainer, Obmann des Musikbezirks Iseltal und Obmannstellvertreter des Tiroler Landesblasmusikverbands Andreas Berger, Ehrenkapellmeister Hansl Klaunzer, Bürgermeister Andreas Köll, Obmann Werner Raneburger, Marketenderin Sandra Kratzer. Foto: Musikkapelle Matrei

Diesen hatte der anwesende Hansl Klaunzer zum Jubiläum der Musikkapelle vor zehn Jahren komponiert. Während der Komponist noch nichts ahnend nach vorne gebeten wurde, um seinen Marsch auch selbst zu dirigieren, sprach der Obmann von der mehr als vierzigjährigen Mitgliedschaft Klaunzers bei der Musikkapelle, in der er vierzehn Jahre lang als Kapellmeister tätig war, lobte das nach wie vor große Engagement Klaunzers in der Fortbildung der Jungmusikanten, seine selbstständige Arbeit in Bläsergruppen und seine zahlreichen Musikkompositionen, nicht zuletzt die beiden Opern „Gruß an Schloss Weißenstein“ und „Mut zur Freiheit“. Seine fulminante Lobrede schloss Raneburger mit der großen Nachricht: Die Musikkapelle hatte in ihrer Vollversammlung beschlossen, Hansl Klaunzer zum Ehrenkapellmeister zu ernennen.

Im Beisein von Andreas Berger, Obmann des Musikbezirks Iseltal und Obmannstellvertreter des Tiroler Landesblasmusikverbands und Bürgermeister Andreas Köll überreichte Werner Raneburger also dem überraschten Klaunzer die Ehrenurkunde. Der frischgebackene Ehrenkapellmeister kündigte an, beim 66. Iseltaler Bezirksmusikfest, das am 7. Juli stattfindet, der Musikkapelle Matrei und dem Musikbezirk Iseltal eine weitere seiner Kompositionen zu widmen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren