Auch heuer Notschlafstelle im „Sporthotel“ Lienz

Ab 1. November Schlafmöglichkeit, Mahlzeit und Betreuung für bis zu zwölf Personen.

Nach der Premiere im vergangenen Winter wird auch heuer eine Notschlafstelle für wohnungslose Menschen in Lienz angeboten, betreut von den Tiroler Sozialen Diensten (TSD). „Niemand soll die kalten Herbst- und Winternächte im Freien verbringen müssen. Menschen ohne Obdach brauchen besonderen Schutz – sie benötigen vor allem in den Nachtstunden ein Dach über dem Kopf, eine warme Mahlzeit und Betreuung“, erklärt dazu Soziallandesrätin Gabriele Fischer.

Im vergangenen Winter war die Schlafstelle von 15. Dezember bis 31. März geöffnet. Die Kooperation mit den TSD und dem Roten Kreuz habe sich dabei bewährt, berichtet Bezirkshauptfrau Olga Reisner. Maximal acht und durchschnittlich drei Personen nahmen dieses Angebot in Anspruch, insgesamt wurden 336 Nächtigungen gezählt. „Der letzte Winter hat gezeigt: Die Notschlafstelle war dringend notwendig. Ich bin sehr froh, dass sie dieses Jahr schon ab 1. November in Betrieb ist“, betont die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. Finanziert wird die Notschlafstelle vom Land Tirol und der Stadt Lienz.

Untergebracht werden die obdachlosen Menschen in der Grundversorgungseinrichtung „Sporthotel“ in Lienz. Im dritten Stock dieses Gebäudes, der über einen gesonderten Eingang zugänglich ist, befinden sich vier Zimmer mit jeweils einer kompletten Sanitäreinheit sowie ein Zimmer, das sich als Bereitschaftszimmer für das Betreuungspersonal eignet. Bis zu zwölf Personen können dort übernachten und erhalten neben den Schlafmöglichkeiten eine warme Mahlzeit und – falls gewünscht – Unterstützung. Gabriele Fischer verweist auf eine wesentliche Komponente dieser Initiative: „Ich bedanke mich ganz herzlich bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Roten Kreuzes. Sie sind es, die die gesamte Essensausgabe abends und am Morgen übernehmen.“

Landesrätin Gabi Fischer, Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und Bezirkshauptfrau Olga Reisner präsentieren gemeinsam den Ort, an dem Menschen ohne Obdach in Lienz der Kälte und dem Hunger entkommen können. Foto: LandTirol/BH Lienz
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren