Beste Bedingungen für die Langlauf-Sportler im winterlichen Obertilliach. Fotos: Expa/Angerer

Beste Bedingungen für die Langlauf-Sportler im winterlichen Obertilliach. Fotos: Expa/Angerer

Auch Dolomitenlauf-Klassiker in italienischer Hand

Lorenzo Busin aus dem Belluno siegt in Obertilliach mit 3:19 Minuten Vorsprung.

Nach dem gestrigen Sieg beim Dolomitensprint räumten die italienischen Langläufer auch heute, 19. Jänner, beim „Dolomiten Classicrace“ ab: Sieg über die 42 Kilometer-Langdistanz für Lorenzo Busin. Er siegte nach 2:08,30 Stunden mit 3:19 Minuten Vorsprung klar vor seinem Landsmann Riccardo Mich und 5:34 Minuten vor Christian Lorenzi, einem weiteren Italiener. Dolomitensprint-Triumphator Stefan Zelger gewann über die „kurze“ Strecke von 23 Kilometern, ebenso wie Landsfrau und Weltcupläuferin Virginia De Martin Topranin. Einzig über die Langdistanz bei den Frauen siegte mit Annika Sjöström eine Finnin. Sie gewann mit deutlichem Abstand vor ihrer Landsfrau Milla Toivonen und Michaela Schwarzenbacher aus Wagrain.

Annika Sjöström aus Finnland gewann die Langdistanz der Damen beim Classicrace des Dolomitenlaufs 2019 in Obertilliach.
Unterwegs in Richtung Kartitscher Sattel – die Teilnehmer am Dolomitenlauf im klassischen Stil.

Minusgrade und etwas Schneefall in der Nacht sorgten für sehr gute Bedingungen für die Teilnehmer an diesem Rennen im klassischen Stil, die laut Veranstalter aus 27 Nationen angereist waren. Die höchste Erhebung der Strecke lag beim Kartitscher Sattel auf 1.550 Metern Seehöhe.

Lorenzo Busin vor Riccardo Mich und Christian Lorenzi – das Siegerpodest beim Classic Dolomitenlauf 2019 in Obertilliach. Fotos: Expa/Angerer

Am morgigen Sonntag kommt es auf der gleichen Strecke zum Höhepunkt des Langlaufwochenendes in Osttirol. Das Rennen im freien Stil beginnt um 10:00 Uhr beim Biathlon- und Langlaufzentrum in Obertilliach. Laut Teilnehmerliste sind bisher knapp 1000 Läufer und Läuferinnen gemeldet, Spätentschlossene können sich noch bis kurz vor dem Start im Biathlonzentrum anmelden.

Ergebnisse Dolomitenlauf-Classicrace 2019

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
keinexperte

Laut Teilnehmerliste knapp 1000 Starter am Sonntag... Laut offizieller Ergebnisliste 377 Starter am Sonntag und 581 am Samstag. Schade für die vielen Helfer, dass sich die Teilnehmerzahlen im Sinkflug befinden.