Wohnungsbrand in Lienz: Ursache ist geklärt

Am 16. Mai suchten und fanden die Brandermittler des Landeskriminalamtes und der Polizei Lienz sowie ein Sachverständiger der Brandverhütungsstelle Tirol die Ursache für den Wohnungsbrand in der Christoph Zanon-Straße. Der Brand sei im Bereich der Veranda der Erdgeschoßwohnung ausgebrochen, meldet die Polizei. Sowohl eine technische Ursache als auch ein vorsätzliches Handeln könne als Brandursache ausgeschlossen werden. Der Brand dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit durch unsachgemäße Entsorgung von Müll, Zigaretten oder eine Kerze ausgelöst worden sein. Sechs Wohnungen wurden dadurch unbewohnbar. Der Schaden dürfte „im oberen, sechsstelligen Eurobereich“ liegen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Danny

Wichtig ist bei dieser tragischen Geschichte,das alle überlebt haben.Ein Leben hat man nur einmal.Materielles ist zu ersetzen.Also fleißig spenden.Es kann jedem passieren

chiller336

man sollte bei der gelegenheit mal die sitte, kerzen zu weihnachten oder nach todesfällen am fensterbankl anzuzünden, abstellen. mich wundert schon lange, dass da nie was passiert ist