Osttirol: Weitere Einbrüche in parkende Autos

Die Serie von Diebstählen aus parkenden Autos, die immer dem selben Muster folgen, reißt in Osttirol nicht ab. Bereits mehrmals in den letzten Wochen suchten sich die Täter Parkplätze aus, auf denen Autos länger abgestellt werden, beispielsweise weil die Besitzer eine Wanderung unternehmen. Am 19. Juli zwischen 12.30 Uhr und 14.35 Uhr schlugen die unbekannten Täter bei zwei auf einem Parkplatz in Glanz abgestellten Fahrzeugen die Scheiben auf der Beifahrerseite ein und stahlen aus den Autos Handtaschen mit Bargeld, Kreditkarten und Dokumente. Der Gesamtschaden beläuft sich auch diesmal auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

10 Postings bisher
schnuffi

Ich bin da gaaaaaaanz chillig unterwegs...... Unser Auto ist aktuell 18 Jahre alt, das Radio auch.....in so einen Wagen bricht kein Gauner dieser Welt mehr ein......Wertsachen transportiere ich nicht und meine Handtasche nehme ich beim Einkauf immer mit. Einen Luxus-SUV zum "herzeigen" brauch ich sowieso nicht.....Wozu auch?

chiller336

nur mal so als kleiner gedankenblitz: wieso könnte man nicht mal a paar leute vom heer in tarnuniform an den gefährdeten stellen positionieren um den tätern endlich das handwerk zu legen? dort ist überall buschwerk - lavant, glanz, leisach ... und ich denk für grundwehrdiener wär das mal a realistische abwechslung zum kasernenalltag. ich stand an besagten plätzen früher regelmässig um dort apaziern zu gehen - seit den einbrüchen verzichte ich drauf, eingeschlagene scheiben bezahlt mir niemand

sw

gestern ist die polizei eh alibimäßig im bereich der glanzner brücke gestanden und hat versucht fiese temposünder zu stellen

alpenelvis76

Ist man dann selber Schuld, wenn man im eigenen versperren Auto etwas liegen lässt, und dann ausgeraubt wird. Früher hat man sich über solche Dinge keine Gedanken machen müssen

ilk48

Um erhöhte Polizeiaktivität wird gebeten! Stellt dem Täter/den Tätern eine Falle.

Harley77

Danke Politik.. Des sein dann woll die ausgebildeten Arbeitskräfte von de immer gredet worden is?

bergfex

(...)und stahlen aus den Autos Handtaschen mit Bargeld, Kreditkarten und Dokumente....

Warum kapieren die Leute nicht , dass man solche Sachen nicht im Auto liegen lässt? Die Zeiten, wo man die Haustüren und die Autotüren offen lassen konnte sind leider vorbei.

    container

    Dem kann man nur zustimmen. Trotzdem bedenklich diese Einbruchserie....nicht jeder lässt seine Wertsachen im Auto zurück und es vielleicht trotzdem eingebrochen.