Motorradfahrerin bei Unfall auf der Höhenstraße verletzt

Am 4. August gegen 11:15 Uhr wollte auf der Pustertaler Höhenstraße im Gemeindegebiet von Assling eine 33-jährige Osttirolerin mit ihrem Pkw zu einem freien Parkplatz zufahren und übersah dabei eine 59-jährige Osttiroler Motorradlenkerin die noch auszuweichen versuchte, eine Kollision aber nicht mehr vermeiden konnte. Die 59-Jährige prallte mit dem Motorrad gegen den linken vorderen Kotflügel des Autos, wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert und blieb verletzt liegen. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber in das BKH Lienz geflogen. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden, beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren