Die Täter dieser Bankomat-Sprengung im August 2019 in Osttirol sind nun ausgeforscht und zum Teil gefasst. Foto: Brunner Images

Die Täter dieser Bankomat-Sprengung im August 2019 in Osttirol sind nun ausgeforscht und zum Teil gefasst. Foto: Brunner Images

Anschlag auf Geldautomat in Debant ist aufgeklärt

LKA Tirol und internationalen Fahndern gingen rumänische Täter ins Netz.

Heuer war ein heißer Sommer für die Beamten des LKA Tirol. Innerhalb von sechs Wochen wurden im Juli und August drei Geldautomaten im Bundesland gesprengt, einer in Hopfgarten im Brixental, einer in Nußdorf-Debant und einer in Vomp. In allen drei Fällen gelang den Tätern unerkannt die Flucht, doch nun stehen zumindest zwei der Anschläge vor der Aufklärung.

Durch eine internationale Fahndung geriet eine Gruppe von Rumänen ins Visier der Tiroler Kriminalisten. Sie waren auch in Kärnten aktiv und wurden dort auch gefasst. Wir haben über die Verhaftung der drei Männer nach einer Automatensprengung in Wolfsberg berichtet. Nun gestand einer der Verhafteten, ein 30-jähriger Rumäne, auch eine Beteiligung am Überfall am 8. August auf die Sparkassen-Filiale in Nußdorf-Debant in Osttirol. Die beiden anderen Verhafteten waren bei diesem Raub offenbar nicht dabei.

Es gelang jedoch, zwei weitere Beschuldigte – einen 40-jährigen Rumänen und einen 48-jährigen Italiener – auszuforschen und mittels EU-Haftbefehl international zur Fahndung auszuschreiben. Beide sollen an der Sprengung des Geldautomaten am 14. August in Vomp beteiligt gewesen sein, der Rumäne zudem auch an der Sprengung in Nußdorf/Debant einige Tage zuvor. Der Italiener wurde bereits festgenommen, nach dem Rumänen wird noch gefahndet.

„Somit konnten zwei von drei Angriffen auf Geldautomaten in Tirol mit einem Sachschaden von insgesamt ca. 130.000 Euro und erbeutetem Bargeld in der Höhe eines sechsstelligen Euro-Betrages geklärt werden“, schreibt das LKA Tirol in einer Aussendung. Die Ermittlungen zur Sprengung in Hopfgarten seien noch im Gange, derzeit gebe es keine Hinweise auf einen Zusammenhang mit den beiden anderen Überfällen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren