Erfolgreicher Startschuss für Sozialprojekt in Matrei

Für in Not geratene Gemeindebürger wurden 13.200 Euro an Spenden gesammelt.

„Mottinga helfen Mottingan“ – Matreier helfen Matreiern – so nennt sich ein Sozialprojekt in der Tauerngemeinde, das mit einer erfolgreichen Aktion aus der Taufe gehoben wurde. Bei der Auftaktveranstaltung „Adventmarkt Matrei“ wirkten mehrere Vereine mit und sammelten 13.200 Euro für wohltätige Zwecke. Die Nikolausgruppe Matrei trug 5.000 Euro des Reinerlöses aus ihrer Ausstellung „Original Mottinga Klaubauf“ zu diesem Ergebnis bei.

Diese Matreier und Matreierinnen helfen Gemeindebürgern in Not.

Das Sozialprojekt unterstützt speziell Menschen und in notgeratene Familien in der Gemeinde selbst und das „unkompliziert und anonym“ wie die Organisatoren betonen. Der Gemeinschaftsverein will das gesamte Jahr über mit Aktionen und Spendenaufrufen Geld sammeln und in einen gemeinsamen Topf einzahlen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
schnuffi

Herzliche Gratulation allen Beteiligten für das so tolles Projekt! Möchte wirklich nicht zünisch sein, aber am notwendigsten würde das gesammelte Geld die Gemeinde Matrei selber benötigen....😉

    tauernwind

    @schnuffi: man kann es auch einfach mal für sich behalten, Matrei besteht nicht nur aus Schulden 🙄