Angela Lehner liest „Ellipsen ziehen“

Die Osttiroler Erfolgsautorin verbringt die Quarantäne im Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Heute begrüßen wir einen speziellen Gast in der Homevideo-Serie „Osttirol#dahoam“ des Bildungshauses Osttirol: Angela Lehner, eine der erfolgreichsten Nachwuchsautorinnen der deutschsprachigen Literaturszene, stammt aus Osttirol, lebt in Berlin und verbringt die Quarantäne im Stuttgarter Schriftstellerhaus. Dort liest uns Angela eine Kurzgeschichte vor, die ganz gut zu unseren aktuellen Einkaufserlebnissen passt: „Ellipsen ziehen!“


Alle Folgen von „Osttirol#dahoam“.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren