Über 25.000 Testungen in Tirol durchgeführt

Bis heute, Dienstagvormittag, wurden in Tirol bereits über 25.000 Testungen durchgeführt: Konkret wurden 25.163 Personen auf das Coronavirus getestet. Zugleich sind 22 weitere Personen wieder vollständig genesen. Von gestern Abend bis heute Vormittag liegen 40 neue positive Testungen vor. Gestern Abend ist ein 87-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst mit Coronavirus verstorben, bei welchem eine positive Testung vorlag. Er hatte Vorerkrankungen. In Österreich liegt die Zahl der durchgeführten Testungen, für die ein Ergebnis vorliegt, bei 115.235.

Hier geht es zum Corona-Bezirksvergleich.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren