Die Sonderschule Lienz startet in die Ferien

Für die 24 Schüler endet heute ein „besonderes und spannendes“ Schuljahr.

Ein ungewöhnliches Schuljahr findet heute in ganz Tirol und damit auch an der Sonderschule in Lienz, wo 24 Schülerinnen und Schüler in die Sommerferien starten, sein Ende. „Es war ein besonderes und auch spannendes Schuljahr“, meint Sonderschul-Assistent Michael Zabernig.

Lehrerin Karin Etzelsberger-Jele blickt auf den Schulalltag während der Coronakrise zurück:

(V.l.) Karin, Nicole, Andreas, Marcel und Mathias gestalteten zum Abschluss ihre eigene Zaunlatte. Foto: Ines Rogger

Die Schüler Karin, Nicole, Andreas, Marcel und Mathias werden bei der traditionellen Abschlussfeier demnächst in einen neuen Lebensabschnitt entlassen. Als kleine Erinnerung gestaltete jeder der Schüler eine Zaunlatte.

Dolomitenstadt-Redakteur Roman Wagner studierte an der FH Joanneum in Graz und ist ein Reporter mit Leib und Seele. 2022 wurde Roman vom Fachmagazin Österreichs Journalist:in unter die Besten „30 unter 30“ gewählt.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren