1.Klasse A: Schwacher Auftakt für Osttirols Vereine

Neben der Unterliga West starteten am vergangenen Wochenende auch die anderen Ligen des Kärntner Fußballverbandes in die Saison. Gleich drei der fünf Osttiroler Vereine erwischten jedoch am ersten Spieltag in der 1. Klasse A keinen guten Tag. Nur Oberlienz gelang mit einem 3:0 gegen Kirchbach ein Sieg und Dölsach holte gegen Lurnfeld zumindest einen Zähler. Sowohl Virgen (0:3 gegen den FC Mölltal), als auch der SV Tristach (0:4 gegen Penk/Reisseck) musste sich im ersten Spiel der Saison geschlagen geben. Der FC Sillian agierte zum Auftakt ebenfalls noch nicht in Bestform und musste vor heimischem Publikum eine 1:6-Niederlage über sich ergehen lassen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren