Purer Pop von „The Barber’s Ear Collection“

Elias Feldner und Huw Donoghue bringen als Duo den eigenen Blickwinkel zum Ausdruck.

Ein neues Pop-Duo bereichert die Osttiroler Musikszene. Der Corona-Lockdown brachte die „The Barber’s Ear Collection“ hervor – ein Studioprojekt von Elias Feldner und Huw Donoghue. „Wie eine Blume, die durch einen Spalt in eine crazy und chaotische Landschaft gewachsen ist“, so beschreibt Huw die Entstehung der Band. Der gebürtige Engländer hat jahrelange Erfahrung mit Bands und als Songwriter gesammelt. In der Formation „The Lying Facts“ war er mit Elias sieben Jahre lang der schreibende und singende Kopf der Band.

Elias Feldner (li.) und Huw Donoghue sind „The Barber’s Ear Collection“.

Der Lienzer Elias Feldner hat ebenfalls viel Banderfahrung, etwa als Drummer von „Kuchlrock“ und als Gitarrist der „The Lying. Das neue, gemeinsame Projekt sieht das Duo in Zeiten von Social Distancing als eine bereichernde Möglichkeit, Kreativität auszuleben und ansprechende Musik zu produzieren. Das geschieht vorerst nur in den hauseigenen „e95studios“ und nicht auf der Bühne.

Als „The Barber’s Ear Collection“ wollen sie ihren eigenen Blickwinkel und eine klare Meinung zum Ausdruck bringen. Das geschehe nach Ansicht von Huw und Elias in der heutigen Pop-Szene viel zu selten. „Wir bringen ein Songwriting, das seit Jahren in Vergessenheit geraten ist. Straight forward – also purer Pop, der quer durch die Gesellschaft jeden ansprechen soll“, erzählt Elias.

Den Grundstein für ihr neues Projekt legen sie mit einem ersten gemeinsamen Song „Proud Daydreamer“, den Elias und Huw heute auf ihrer Facebookseite veröffentlichten:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren