Testpflicht und Kontrollen: Ein Lokalaugenschein in Matrei

Die Maßnahmen wurden verlängert. Wir haben uns in der Marktgemeinde umgehört. Video!

Die Coronazahlen in den Osttiroler Gemeinden Virgen und Matrei sind zu hoch. Deshalb gilt seit 12. März eine Testpflicht beim Verlassen des jeweiligen Gemeindegebiets. Weil sich die Situation noch nicht entscheidend gebessert hat, wurde die Maßnahme am Montag bis 25. März verlängert.

Bei den Kontrollen, die von der Polizei an den Ortsausgängen durchgeführt werden, muss ein negativer Coronatest vorgelegt werden. Von 12. bis 18. März wurden 10.511 Fahrzeuge und 13.839 Personen kontrolliert. Wie das Bezirkspolizeikommando mitteilt, wurde dabei 101 Personen die Ausreise aus Matrei oder Virgen verwehrt.

Doch wie geht es den Matreiern und Matreierinnen eigentlich in ihrer abgeriegelten Gemeinde? Wir haben uns umgehört und dabei auch von einem geheimen Schleichweg erfahren:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

22 Postings bisher
Right

@ S-c-r-AT: Aso, darum wurde damals auch osttirol in den lockdown gerissen und mit Maßnahmen versorgt.. mit 0 positiven Fällen.. Weil die Maßnahmen ja alle so sinnvoll sind.. Seid einem Jahr wird da ein Zirkus mit uns Bürgern veranstaltet.. Und die Leute machen ihren Mund immer noch nicht auf und wehren sich gegen die Schikanen!

Bis man die komplette Freiheit aufgibt.. Um vermeintlich "frei" zu sein.

Kings of Leo-n

Gab es bei den ganzen interviewten Personen in Matrei keine einzige kritische Aussage -Reaktion?

Kann ich mir absolut nicht vorstellen !

Magri

Da ich in Matrei arbeite aber nicht wohne, darf ich mich je nach Dienstplan immer wieder testen lassen......grundsätzlich kein Problem für mich.....was ich aber nicht verstehen kann ist, dass sich Matreier und Virger nicht testen lassen "müssen", die dürfen frisch föhlich das Virus innerhalb der Gemeinden verbreiten.....Kenne einige die sagen, warum soll ich testen gehen, ich muss die Gemeinde ja nicht verlassen....... aber jeden Tag frisch fröhlich unterweg´s sind.........Und über die Kontrollzeiten der Polizei kann ich wirklich nur schmunzeln......und dennoch festhalten dass ich bis jetzt immer auf freundliche Polizisten getroffen bin bei der Kontrolle........

GiNale

Testpflicht ist ja gut und recht, aber es sollten vor allem Sonntags genügend Teststraßen zur Verfügung stehen (man weiß ja eigentlich wie viele Pendler aus den 2 Gemeinden zur Arbeit müssen), aber anscheinend hat man vom letzten Sonntag nichts gelernt... 😅 Leider keine Online Anmeldung (Tirol testet bzw. Österreich testet) möglich, da alle Termine ausgebucht...

Right

Was ist denn mit den Bürgern los? Sie werden gezwungen auf dem Weg in die Arbeit einen test abzugeben als gesunde Personen! Erst mal jedem Bürger Mißtrauen und mal testen ob er nicht doch infiziert ist! Dann ab in Quarantäne, raus aus der Arbeit gerissen und kontaktverbot! Obwohl der Bürger keinerlei Beschwerden hat! Nach dem zweiten Test ist man dann doch negativ und alle Auflagen waren pure Willkür und Schikane! Ersatzanspruch? Auf keinen Fall! Wir sind ja in einer Pandemie! Wehren tut sich heut zu Tage sowieso niemand mehr. Brav den Kopf nicken und sich freuen wenn man ein kleines Stückchen Freiheit retour bekommt! Ich checke nicht was die noch mit euch machen müssen, damit ihr mal den Kopf einschaltet..

    Bergtirol1

    Solange es Menschen mit Ihrer Einstellung gibt, werden Sie es auch akzeptieren müssen das es andere Menschen gibt die eine andere Grundeinstellung zum Thema Corona - - Vorsorge - - und Nächstenliebe haben 👍👍

Beobachter2020

leider bringen die Kontrollen nicht sehr viel, die zahlen in Matrei und virgen steigen,...... Was die Kontrollen betrifft, die gendarmen, oh Polizisten sorry, sind bei mir immer sehr freundlich, und so lange jeder Lieferant einpendeln kann und ohne test wieder raus usw,.. Was sollen den die Beamten bei den privaten sagen, wenn sie behaupten sie kommen gerade nicht aus matrei oder virgen, ich glaub das virus könnte sich ein verstecktes lächeln nicht verkneifen

Mottinga Hodalump

Min brauch koa Schleichwegele foahn🙃sie steht e de holbeweil nindacht👌

dazu folgendes

Erfahrung bei der Durchreise bei der Matreier Kontrolle in Huben und am Felber kürzlich:

Polizist: Woher kommens denn? Antwort: Lienz Polizist: Könnens weiterfahren.

Ohne Test vorzeigen zu müssen. Rückreise detto.

    tauernwind

    Sei froh, daß man den durchreisenden das Vertrauen entgegen bringt. Aber umso mehr die lockeren Kontrollen umgangen werden umso strenger werden sie werden und dann schreien wieder alle nach Grundrechten, Freiheit,....

    Hätten wir uns alle an die Spielregeln gehalten wäre Corona schon lange kein Problem mehr.

      Right

      So ein Blödsinn. Haben die Menschen schon wieder Schuld an den Maßnahmen? Ich kann es nicht mehr hören.. Was für ein Zirkus.

      S-c-r-AT

      @Right

      Stimmt, eigentlich ist der Mond der Hauptverantwortliche für die Pandemie. Der Mensch kann auch nichts für Klimawandel, Kriegstreiben, Armut,....

      Gut, dass wenigstens Sie da noch den Überblick behalten.

Gregor Samsa

Wenn es in Nikolsdorf so weiter geht, ist die nächste Gemeindesperre leider nicht mehr fern.

Asdf jjkloe

'Cafè hot koans offen wos will man do nochan no do untn' 😂😂😂😂😂

hachwoldhansl

Jetzt wirds das mitn Schleichwegelen wogl gewesen sein...🤭🤭

tauernwind

Das man beim fahren über "Feld" hinter der Kontrollstelle rauskommt ist mir auch aufgefallen, ob dort aber derzeit vielleicht Fahrverbote oder Kontrollen existent sind weiß ich nicht.

Es sollte eigentlich jedem klar sein, daß wir für uns testen und nicht für die Polizei und auch nicht für die Politik.