Mutationsverdacht: Aufruf zu PCR-Testungen in Virgen

Neben dem bestehenden Testangebot am Montag, Mittwoch und Samstag in der Seniorenstube gibt es in Virgen aus aktuellem Anlass die Möglichkeit, sich zu den Öffnungszeiten der Teststation mittels PCR-Test auf das Coronavirus testen zu lassen.

Das Land Tirol begründet dieses Angebot in einer Aussendung mit dem „aktuellen Infektionsgeschehen und dem Vorliegen von Mutationsverdachtsfällen“. Die Bevölkerung der Iseltaler Gemeinde ist aufgerufen, die kostenlosen PCR-Testmöglichkeiten wahrzunehmen. Negative PCR-Tests sind 72 Stunden gültig.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren