Hans Mayer (links) gilt in der Szene als „White Water Legend“. Er nahm die beiden Iseltrail-Paare mit auf eine ganz besondere Flußwanderung. Foto: Dolomitenstadt/Wagner

Hans Mayer (links) gilt in der Szene als „White Water Legend“. Er nahm die beiden Iseltrail-Paare mit auf eine ganz besondere Flußwanderung. Foto: Dolomitenstadt/Wagner

Mit dem Rucksackboot auf dem Tauernbach

Hans Mayer lud die beiden Iseltrail-Paare zu einem besonderen Wellenritt ein. Video!

Was bitte ist ein Rucksackboot? Die Wildwasserszene nennt diese leichten Schlauchboote „Packrafts“, weil man sie durch ihr geringes Gewicht und Packmaß auch zum Wandern mitnehmen kann. Mit einer ebenso schlauen wie originellen Methode werden die Boote dann am Ufer eines Gewässers aufgepumpt und schon paddelt man los. Eine Person hat Platz, dazu auch noch – vor Spritzwasser geschützt – der Wanderrucksack.

All das erlernten zwei „Isel-Traumpaare“ auf ihrem Trail entlang des Gletscherflusses von Wildwasser-Legende Hans Mayer. Aus Sicherheitsgründen – „und weil es dort traumhaft schön ist“ – wählte der Profi für die Wildwasser-Rookies den Tauernbach mit der wildromantischen Prosseggklamm als Trainingsgewässer.

Bianca Fuchs und Sebastian Reitbauer aus Niederösterreich und Sarah Hemmer und André Czemmel aus München entschieden mit ihren Bewerbungen ein Publikumscasting des TVB Osttirol für sich und erleben in dieser Augustwoche tagtäglich, wie einmalig ein Aktivurlaub an der Isel sein kann. Der Packraft-Ausflug mit Hans war dabei ein Highlight, das die Vier richtig begeisterte, wie unser Video beweist:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

7 Postings bisher
le corbusier

schaut super lässig aus! @Hans Mayer: Kann man die auch ausleihen?

gemeiner Waldkauz

in da Bodehosn affn LKW Schlauch hemp mia sem en boch obigfoan, 80er johr, des woan holt no Zeitn...

Edi1913

Hightech! Mit vierzehne seim mir des mit gewöhnliche Luftmatratzn (oder zi viert af an Traktorschlauch) gfoahrn. Tat i eh gern nouamol, oba dei heintigen Luftmatrotzn trognt nix mehr 😉

    senf

    jo und no a poor johr davor isch da obwexa natalis af oan foto von schneeberger no mit an holzboot in da hintaaue ban fischn zu sechn. danoch hombse den getaua-boch ob da proßeigga brugge vabaut und die hintaaue mit koltnhaus truckn gmocht. aus da traum von "mottig am see".

    und hetzat brauchat ma holt ban oltn fc-hüefeisen-fussballplatz an rucksockbootsvaleih und ba da bichla bruggn a netz iban boch zun bootsfischn.

    @edi1913, es gäbe sicher genügend spannende geschichten und erzählungen um die flusslandchaften der iselregion - man sollte sie in buchform gießen.

    Motre

    Hent woll de Luftmatrotzn schuld, oda seima lei leibiga wöan? Oba selle hosche amend mitn Zwinkersmiley gemoant. Oba mit de Schläuche iban Tauernboch aussafoahn isch olm fein gewesen. Men hot holt it gemeig in Kanal eichnkemm, sischt isch men mit Klopapier aufn Schädel aufgetaucht... Umen See in da Hintaauen is glott schode... oba es geplante TIWAG Ausgleichsbeckn wa do a koa entsprechender Ersotz, weils olle Toge lare gepumpet wearet... @le corbusier: schau lei amol öchn zum Hons ins Gschäft, do gib´s genüe feine Sochn! sou. Werbung a erledigt! Hons du schuldesch ma a Bier!

      Edi1913

      zi da Welle bi da Bichla Bruggn homma eh Gaglschonze gsog 😎

      Edi1913

      ...dei 20 oder 30 kilo want decht wuarscht sein! a selle Strich in da Londschoft wie da... Oamalspritznimpfstoff bin e nia geweisn