In Matrei und Sillian gibt es wieder PCR-Tests

Nachdem kürzlich, wie berichtet, mit Ausnahme der Teststraße in Lienz alle PCR-Teststationen im Bezirk geschlossen wurden, vollzieht das Land nun eine Kehrtwende. In Sillian und Matrei werden seit heute, Donnerstag, wieder PCR-Abstriche genommen. Diese Teststraßen werden von Gernot Walder im Auftrag des Landes betrieben.

Walder bot in den Marktgemeinden zuletzt PCR-Tests zum Selbstkostenpreis an, ab sofort sind die Abstriche wieder kostenlos. Die Anmeldung soll zeitnah über „Tirol testet“ möglich sein. In der Screeningstraße Kals werden weiterhin Antigen-Tests angeboten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?