In Osttirol starten Corona-Impfungen für Kinder

Erste Termine in der kommenden Woche. Impfaktion im Dezember in Nußdorf-Debant.

Das Land Tirol startet in Osttirol mit Corona-Impfungen für Kinder. Im Impfzentrum Lienz in der RGO-Arena ist es am 2., 9., 23. und 30. Dezember jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr möglich, Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Über das Krankenhaus werden Kinder am 29. November sowie am 1., 6. und 8. Dezember jeweils zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in der Mittelschule Nord immunisiert. Die Termine werden seitens des Landes laufend aktualisiert und sind online einsehbar.

Impfungen für Erwachsene und Kinder werden im Dezember auch im Kultursaal in Nußdorf-Debant angeboten. Die Gemeinden des östlichen Lienzer Talbodens (Nußdorf-Debant, Dölsach, Iselsberg-Stronach, Nikolsdorf und Lavant) haben gemeinsam mit dem Land Tirol eine Impfaktion vorbereitet.

Durchgeführt werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für alle Personen ab fünf Jahren – ohne Anmeldung und mit freier Wahl des Impfstoffes. Für die Kinderimpfung stehen an zwei Nachmittagen Kinderärzte zur Verfügung. Geimpft wird im Kultursaal am 4., 11. und 18. Dezember jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.00 Uhr sowie am 10. und 17. Dezember von 16.00 bis 20.00 Uhr.


Hinweis in eigener Sache: Wir haben die Kommentarfunktion bei Covid-Artikeln deaktiviert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?