Eishockey: Packender Kampf im ersten Lienz-Derby

Letzten Endes war es ein gelungener Einstand für die „Eichholz Turtles“. Der Neueinsteiger in der Unterliga West wagte sich am Sonntag, 26. Dezember, gegen die Eislöwen aus Lienz zum ersten Mal für ein Punktespiel aufs Eis. Rund 250 Zuschauer erlebten das erste Lienz-Derby der Geschichte live mit und sahen motivierte Schildkröten, die der zweiten Mannschaft des UEC Lienz das Leben schwer machten. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 3:3, auch die fünfminütige Overtime brachte keine Entscheidung. Erst im Shootout versenkte Janis Dalpra den Puck in den Maschen. Lienz siegte mit 4:3, doch mit den Turtles aus Eichholz ist heuer definitiv zu rechnen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren