ÖBB: Einschränkungen zwischen Lienz und Spittal

Ab 12. September Schienenersatzverkehr für mehrere Züge bis Oberdrauburg. Änderungen im Fahrplan.

Seit Juli modernisieren die ÖBB den Bahnhof Dölsach. Der Bahnhof wird bis Ende des Jahres umgebaut und ist danach barrierefrei. Die Bauarbeiten wirken sich auch auf den Bahnverkehr aus. Wie die ÖBB mitteilen, werden einige Nahverkehrszüge der Linie S1 von 12. September bis 4. November nicht zwischen Lienz und Oberdrauburg fahren. Das gilt für Werktage von Montag bis Freitag.

Betroffen sind die Züge 4209, 4221 und 4233 Richtung Lienz sowie die Kurse 4853, 4240 und 4256 Richtung Spittal. Für diese Verbindungen wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Lienz und Oberdrauburg mit Zwischenhalten in Lienz-Peggetz (Abzw. Nußdorf), Dölsach und Nikolsdorf eingerichtet. Die Busse fahren teilweise zu geänderten Zeiten ab, eine Fahrradmitnahme ist nicht möglich. Außerdem kommt es bei einigen anderen Zügen der S1 zwischen Spittal und Lienz zu geänderten Fahrzeiten. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website der ÖBB.

Das könnte Sie auch interessieren

Lienz: Kühlung der Elektroloks sorgt für Krach

Alte E-Loks kühlen die Radzüge in Lienz und erzeugen viel Lärm und Ärger bei den Anrainern. Video!

23

Ein Posting

Brunnen

Es ist in Ordnung das die Bahnhöfe endlich alle Barriere frei werden finde ich Gut das muss gemacht werden finde ich

 
0
2
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren