Ihr Dolo Plus Vorteil:
Diesen Artikel jetzt anhören

Laserzlauf soll am 25. Februar über die Bühne gehen

Der Klassiker in den Lienzer Dolomiten ist mit neuer Streckenführung im Laserzkessel geplant.

Trotz recht frühlingshafter Temperaturen liegt in den Lienzer Dolomiten genug Schnee, um den legendären „Laserzlauf“ in seiner 35. Auflage zu veranstalten. Geplant ist dieses hochalpine Skitourenrennen für Sonntag, 25. Feber, mit Beginn um 9.00 Uhr in der Nähe der Dolomitenhütte. Das meldet die Alpenraute als Veranstalter per Aussendung. „Durch eine Verlegung des Starts auf den Forstweg nahe der Dolomitenhütte und eine neue Streckenführung im Laserzkessel ist ein attraktives Skitourenrennen garantiert“, erklärt Oswald Gassler, Sprecher des Vereins.

Der spektakulärste und älteste Skitourenbewerb in der Region soll heuer trotz Schneemangel wieder stattfinden. Am 25. Februar ist der Laserzlauf geplant. Foto: Alpenraute

Die Rennklasse startet um 09:00 Uhr auf dem Forstweg auf Höhe der Alpenrautehütte und nimmt zuerst den Aufstieg über das Kerschbaumer Törl zur Ödkarscharte in Angriff. Nach der Abfahrt zum Marcherstein erfolgt der zweite Aufstieg zum Schartenschartenbödenle, wo erneut die Felle abzunehmen sind. Auf eine kurze Abfahrt in Richtung Laserzsee folgt der letzte Aufstieg zum Laserztörl mit anschließender Abfahrt ins Zielgelände.

Die Hobbyklasse folgt dem gleichen Streckenverlauf zur Ödkarscharte, fährt dann aber direkt zum Zielgelände ab. Die Auffahrt zur Dolomitenhütte ist mit dem eigenen PKW möglich, es besteht allerdings Kettenpflicht. Ein Shuttleservice vom Parkplatz Kreithof wird angeboten. Die Siegerehrung findet ab 14 Uhr am Sportplatz in Tristach statt.

Anmeldung: www.alpenraute.at

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer vereitelte Weltrekord im Weißensee

Christian Redl dachte, er habe eine neue Bestmarke aufgestellt, doch dann tauchte Peter Colat auf.

2 Postings

spitzeFeder
vor 2 Monaten

Wünsche den Verantwortlichen gutes Gelingen, aber ich frage mich, ob sie den Wetterbericht für das kommende Wochenende studiert haben...

 
1
8
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Alpenraut Lienz
    vor 2 Monaten

    Liebe SpitzeFeder! Bei den Mitgliedern der Alpenraute Lienz handelt es sich um alles sehr erfahrene Alpinisten. Die Vorbereitungen für das Rennen beinhalten sowohl die Beobachtung des Schneedeckenaufbaus über mehrere Wochen, als auch eine Beurteilung der Situation in den letzten Tagen vor dem Rennen. Laut derzeitigem Wetterbericht erwarten wir mit Freitag stärkeren Niederschlag. Somit bleiben 2 Tage um die Situation zu beurteilen. Die Alpenraute legt größten Wert auf Sicherheit bei der Durchführung des Bewerbes und war bzw. ist um eine kreative und kurzfristig Abänderung des Routenverlaufes noch nie verlegen. Wir bedanken uns für Ihre Wünsche für ein gutes Gelingen. Gassler Ossi

     
    5
    9
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren