Missbrauch

Schüler missbraucht: 8,5 Jahre Haft für Tiroler Lehrer

Der Angeklagte wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingeliefert.

Keine Verjährung bei Missbrauch in Tiroler Heimen

Das Gesetz umfasst fünf ehemalige Kindererziehungsheime des Landes.

Ehemaliger Lehrer an Tiroler Skihauptschule muss in Haft

Oberlandesgericht bestätigt zum Teil das Urteil des Schöffensenats vom Vorjahr.

Lehrer soll versucht haben, Schüler zu missbrauchen

Der 39-Jährige unterrichtet im Bezirk Schwaz und wurde in Untersuchungshaft genommen.

Missbrauch in Skihauptschule Neustift: Pädagoge angeklagt

Es drohen bis zu zehn Jahre Haft – Vorfälle im Skigymnasium Stams werden nicht angeklagt.

Causa Erl: Frontalangriff der Liste Fritz auf ÖVP

Markus Sint wirft Beate Palfrader und Günther Platter politische Versäumnisse vor.

Land drängt zu Aufklärung von Missbrauchsfällen

Causa Mädchenheim Martinsbühel –Benediktinerinnen zur Mitarbeit aufgefordert.

Missbrauch in Tiroler Skisportschulen bestätigt

Expertenkommission übermittelte ihren Endbericht auch an die Staatsanwaltschaft.

Causa Erl: Landesrechnungshof prüft Festspiele

Prüfbar sei nur die Verwendung der gewährten Landessubventionen. 

Schlagabtausch im Prozess Haselsteiner gegen Wilhelm

Subtile Wortklaubereien und lautstarke Wortgefechte am Landesgericht Innsbruck.