Print

„Wiener Zeitung“ als Tageszeitung vor dem Aus

Abschaffung der Pflichtinserate im Amtsblatt gefährdet die älteste Tageszeitung der Welt.

1

Ischgl: Aufregung nach Tirols „Ultimatum“ an „profil“

Herausgeber Christian Rainer: „Tirol versucht, mit Drohungen Journalisten einzuschüchtern.“

10

Verträge von Moser Holding-Vorständen verlängert

Hermann Petz und Silvia Lieb wurden für weitere vier Jahre mit der Unternehmensführung betraut.

Medienhaus Athesia übernimmt Gratiszeitung „basics“

Das Südtiroler Medienhaus Athesia, zu dem unter anderem auch die Südtiroler Tageszeitung „Dolomiten“ gehört, wird mit Jahresanfang die Gratiszeitung „basics“ übernehmen. Die Zeitung erscheint seit 2007 in Nord- und Osttirol und gehört dem Echo Verlag. Damit ist Athesia in der gesamten Europaregion Tirol – also in Südtirol, Tirol und Trentino – mit Medien vertreten, teilte das Unternehmen mit. „Die Leserinnen und Leser sowie Kunden von ‚basics‘ können darauf vertrauen, dass ihnen ‚ihre Zeitung‘ auch in Zukunft im gewohnten 14-tägigen Rhythmus und in einer Auflage von 243.000 Exemplaren zur Verfügung steht“, hieß es. Der Echo Verlag werde sich künftig auf seine Magazine – wie etwa „Top 500 Unternehmen“ – konzentrieren.

Ab Juni gibt es auch in Kärnten eine Straßenzeitung

„Kärntner Allgemeine Zeitung“ bietet Einkommen für Menschen in Notlage.

Causa Erl: „profil“-Klage gegen Leisner erfolgreich

Verurteilung zu Unterlassung und Widerruf der Vorwürfe gegen das Magazin.