Radsport

Covid 19: Tiroler Radmarathons pausieren

Der Ötztaler Radmarathon wurde aufgrund der Situation rund um das Coronavirus abgesagt. Großveranstaltungen sind bis Ende August untersagt. „Uns ist bewusst, dass sich die aktuellen Aussagen der Politik auf Kulturveranstaltungen beziehen“, sagte Oliver Schwarz, Direktor von Ötztal Tourismus. Es sei aber „nicht redlich, ein sportliches Event in dieser Größe durchzuziehen“. Eine Verschiebung auf Herbst sei aufgrund der zu kurzen Tage keine Option, weil das Rennen 13,5 Stunden dauere. Bereits Ende März wurden die Dolomitenradrundfahrt und der SupergiroDolomiti mit Start und Ziel in Lienz aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Details dazu gibt es auf der Website dolomitensport.at.

2

Ex-Radprofi Denifl gesteht Blutdoping vor Gericht

Wie der Tiroler am Landesgericht aussagte, hätte er ohne Doping keinen Vertrag mehr bekommen.

5

Dopingsünder vor dem Innsbrucker Landesgericht

Kommende Woche startet ein Prozessreigen in der Doping-Causa „Operation-Aderlass“.

Ex-Radprofi Preidler wegen schweren Betrugs angeklagt

Prozess in Innsbruck weil Straßen-Rad-WM vor einem Jahr ein „Tatort“ ist.