Newcomer Night: Quartett „Herzklang“ im Portrait

Am Samstag, 27. September, steigt die Party. Eine HAK-Gruppe hat mitorganisiert.

In den vergangenen drei Wochen stellten wir den Dolomitenstadt-Lesern jeweils eine Band aus der Region vor: „Frozen Rain“, „The Lying Facts“ und „Lacustic“. Zwar produzieren die einen feinsten Alternativ-Rock und die anderen kommen gar ohne Elektronik aus, eines haben alle drei Formationen aber gemeinsam: Sie sind Newcomer!

Beitragsbild-Herzklang-NCN
Chiara Schett, Lara Raffaela Iglesias, Verena Walder und Tatjana Brandner sind „Herzklang“. Foto: Dolomitenstadt/Egger

Der Sillianer Kulturverein „dieHITTE“ veranstaltet mittlerweile zum vierten Mal für neue Bands ein „Kennenlernen“ mit der interessierten Osttiroler Musikszene: die Newcomer-Night. Allerdings ist heuer laut „dieHitte“, alles neu – allen voran auch die Co-Veranstalterinnen. Die Mädchen der HAK-Projektgruppe „Herzklang“ sind nämlich auch Newcomer. Ihnen liegt neben der Musik besonders das Wohl der Musiker und des Publikums am Herzen. Den Erlös der Veranstaltung leiten Chiara Schett, Lara Raffaela Iglesias, Verena Walder und Tatjana Brandner direkt an das SOS-Kinderdorf in Nussdorf-Debant weiter.

Nach den Bands zeigen wir in unserer kleinen Serie auch jene vier Mädchen, die am 27. September, ab 20 Uhr, im Kulturzentrum Sillian als Gastgeberinnen auftreten:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren