Politik & Wirtschaft · 13.07.2020 · Redaktion

Lavant verlängert Pacht für Dolomitengolfplatz bis 2070

Wie die Tiroler Tageszeitung heute berichtet, soll die Pachtdauer der Flächen für den „Dolomitengolfplatz“ in Lavant bis 2070 verlängert werden. Dies diene vor allem der Absicherung. Die Hamacher-Gruppe, die bereits zwei Häuser am Golfplatz betreibt, plane den Bau eines weiteren Hotels, so der Lavanter Bürgermeister Oswald Kuenz. Konkrete Pläne stünden allerdings noch nicht fest. Des Weiteren überlegt man, die Dolomitengolf Osttirol GmbH, die zu mehr 99 Prozent schon der Hamacher GmbH gehört, mit dieser zu verschmelzen. Um das Mitspracherecht nicht zu verlieren, möchte die Gemeinde Lavant dann eventuell in die Hamacher GmbH einzusteigen. Derzeit ist die Gemeinde noch zu 0,36 Prozent am Golfplatz beteiligt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.07.2020 · Redaktion

Derzeit 47 Corona-Infizierte in Tirol nachgewiesen

In Tirol ist von Sonntagabend bis Montagvormittag ein positives Corona-Testergebnis hinzugekommen. Somit waren im Bundesland 47 Personen nachgewiesen mit dem Virus infiziert, teilte das Land mit. 3.449 Personen waren bereits wieder genesen. Die Zunahme an Infizierten hat indes weiter keine vermehrte Belegung in den Krankenhäusern zur Folge: Dort wurden nur noch zwei Personen auf Normalstationen behandelt. Einen Corona-Todesfall gab es in Tirol seit dem 22. Mai nicht mehr. 108 Menschen starben bisher mit oder an einer Covid-19-Erkrankung. 92.289 Testungen wurden bisher in Tirol vorgenommen. In Osttirol gilt aktuell eine Person als infiziert.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.07.2020 · Redaktion

Zwei Verletzte bei Autounfall in Greifenburg

Ein 44-jähriger Osttiroler geriet am Samstag, 11. Juli, mit seinem Pkw auf der regennassen Fahrbahn der Drautal-Bundesstraße (B100) im Gemeindegebiet von Greifenburg ins Schleudern. Das Fahrzeug kam in weiterer Folge von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Lenker und seine mitfahrende 13-jährige Tochter erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit dem Rettungshubschrauber C7 und einem Rettungsfahrzeug in das BKH Lienz gebracht. Während der Bergearbeiten, die von 40 Einsatzkräften der Feuerwehren Greifenburg, Hauzendorf und Berg im Drautal durchgeführt wurden, wurde die Bundesstraße teilweise für den gesamten Verkehr gesperrt.

Lesen
0 Postings
Politik im Blick · 12.07.2020 · Daniela Ingruber

Wer nicht für mich ist, ist gegen mich

Die Angst vor anderen Meinungen wird zur Wut und schadet der Vielfalt.

Lesen
2 Postings
Magazin · 12.07.2020 · Nadja Köffler

Wenn Fotografieren zur Meditation wird

Man kann die Polarluft riechen, wenn man in die Bilderwelt von Isabelle Bacher eintaucht.

Lesen
0 Postings
Rudis Randnotiz · 12.07.2020 · Rudolf Ingruber

Wer hat zweitausend Jahre Erfahrung mit Herdenschutz?

Die katholische Kirche! Das bewährt sich auch und gerade im Corona-Ausnahmezustand.

Lesen
0 Postings
Weltbilder · 12.07.2020 · Anna Maria Huber

“Too curious to stay at the same place long term”

So beschreibt meine Namensvetterin ihre Reiselust, die Pandemie macht es aber alles andere als einfach.

Lesen
0 Postings
Über uns · 12.07.2020 · Gerhard Pirkner

Trotz Corona: Hier sind die Topjobs in Osttirol!

Wir präsentieren mehr als 40 Stellenangebote, darunter viele mit exzellenten Karrierechancen!

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 11.07.2020 · Redaktion

Justiz hat erste Prüfung des Ibiza-Videos abgeschlossen

Dennoch müssen die Abgeordneten im U-Ausschuss weiter auf das Tape warten.

Lesen
2 Postings
Chronik · 11.07.2020 · Redaktion

Auftakt für Maskenpflicht in Kärntner Tourismus-Hotspots

Urlauber befolgten die Vorgaben nur teilweise. Landeshauptmann Kaiser in Quarantäne.

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.07.2020 · Redaktion

Tiroler Versicherung baut in der Lienzer Innenstadt

Neben einem neuen Kundenbüro entstehen in dem Komplex 23 Mietwohnungen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.07.2020 · Redaktion

Das Bildungszentrum Kals ist „Erste Hilfe-fit“

Für alle Schüler galt im vergangenen Schuljahr: „Nicht wegschauen, sondern helfen!“

Lesen
0 Postings
Chronik · 10.07.2020 · Redaktion

Wieder schwerer Unfall auf dem Sagan-Trail

Nur vier Tage nachdem sich ein 14-Jähriger aus Deutschland auf dem Peter Sagan Biketrail – einer Downhillstrecke auf dem Lienzer Hochstein – schwer verletzte, ereignete sich am 10. Juli gegen 15.30 Uhr ein weiterer schwerer Unfall. Ein 14-jähriges Mädchen aus Deutschland fuhr, begleitet von seinem Vater, mit einem Downhill-Bike den Trail von der Sternalm zur Moosalm. Dabei übersah die junge Deutsche eine Bodenwelle, stürzte, überschlug sich und landete auf dem Rücken. Bergretter führten die Erstversorgung durch und trugen das Mädchen mit einer Trage auf eine Lichtung. Die Deutsche erlitt durch den Sturz eine schwere Rückenverletzung, sie wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach Klagenfurt geflogen.

Lesen
10 Postings
Hüttentipp · 10.07.2020 · Werbung

Willkommen in der „Alm“ auf dem Zettersfeld

Kulinarik und Gastfreundschaft werden bei Eda Demirci Temeltas großgeschrieben.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 10.07.2020 · Anna Maria Huber

Osttiroler Unternehmer sehen die Krise als Chance

Lienzer Sparkasse lud zu Diskussion. Regionalität und Digitalisierung sollen Bezirk stärken.

Lesen
5 Postings
Politik & Wirtschaft · 10.07.2020 · Redaktion

Politiker-Vertrauensindex: Van der Bellen an der Spitze

Kanzler Kurz büßte im APA/OGM-Ranking Vertrauen ein. „Totalabsturz“ für Tanner.

Lesen
3 Postings
Chronik · 10.07.2020 · Redaktion

Gemeinsam gegen Genießbares im Müll

AWV Osttirol initiiert tirolweite Kampagne. Haushalte werden in Pflicht genommen.

Lesen
1 Posting
Hüttentipp · 10.07.2020 · Werbung

Defreggerhaus – das Tor zum Großvenediger

Familie Klaunzer bewirtschaftet die Hütte seit 1979. Ein Bergerlebnis auf 3.000 Metern!

Lesen
0 Postings
Chronik · 10.07.2020 · Roman Wagner

Die Sonderschule Lienz startet in die Ferien

Für die 24 Schüler endet heute ein „besonderes und spannendes“ Schuljahr.

Lesen
0 Postings
Chronik · 10.07.2020 · Redaktion

Kärntens Seen mit überwiegend „sehr guter“ Wasserqualität

Neuer Seenbericht liegt vor. Weißensee punktet mit bester Sichttiefe.

Lesen
0 Postings
Chronik · 10.07.2020 · Redaktion

Vandalen verwüsteten Fachschule in Lendorf

Durch Verstopfen von Abflüssen stürzten Deckenteile ein. Es entstand enormer Schaden.

Lesen
0 Postings
Hüttentipp · 09.07.2020 · Werbung

Willkommen auf der Adolf Nossberger Hütte

Christian Krüger ist Hüttenwirt aus Leidenschaft, das spürt man bei der Einkehr auf 2.488 Metern.

Lesen
0 Postings
Chronik · 09.07.2020 · Redaktion

Almflächen bewahren: „Keine verschwendete Zeit“

Junge Ehrenamtliche helfen auf einer Umweltbaustelle des Alpenvereins im Debanttal.

Lesen
0 Postings
Chronik · 09.07.2020 · Redaktion

Grundstein für Neubau der Universität Innsbruck gelegt

Mit dem Wintersemester 2022 soll der Betrieb im Multifunktionsgebäude aufgenommen werden.

Lesen
1 Posting
Magazin · 09.07.2020 · Anna Maria Huber

Von 100 Bergseen und viel Gipfelglück…

… erzählt Kurt Reiter aus Assling. Wir haben mit ihm in alpinen Erinnerungen geblättert.

Lesen
0 Postings
Chronik · 09.07.2020 · Redaktion

15 Schafe im Debanttal von Blitz erschlagen

15 Bergschafe sind in der Nacht auf Sonntag, 3. Juli, bei einem heftigen Gewitter auf der Hofalm im Debanttal vom Blitz getötet worden. „Der Hirte hat die toten Tiere Sonntagfrüh auf einem Schneefeld bemerkt. Es war eindeutig ein Blitzschlag dafür verantwortlich und definitiv kein Wolf“, betont Almobmann Hans Gumpitsch.

Gestern wurden die verendeten Schafe per Hubschrauber ins Tal transportiert, wo der Amtstierarzt Proben von den Kadavern nahm. „Bei Schafen, die älter als eineinhalb Jahre sind, ist das laut Tierseuchengesetz Pflicht“, so Gumpitsch. Auf der Hofalm im Debanttal weiden heuer 780 Schafe, 220 Rinder und 70 Ziegen.

Lesen
1 Posting
Sport · 09.07.2020 · Sportredaktion

Neue Rekordzeit beim zweiten 360° Höhenmarathon

Doppelt so viele Teilnehmer wie im Vorjahr gingen beim Höhenmarsch an den Start.

Lesen
1 Posting
salto.bz · 09.07.2020 · Redaktion

Serie „Un passo dal cielo“ kehrt Pragser Wildsee den Rücken

Laut einem Landesamt seien die Folgen des Erfolgs dem Weltnaturerbe nicht zumutbar.

Auf salto.bz lesen
Chronik · 09.07.2020 · Anna Maria Huber

Tisch-Segway und Zeichenplotter made in Osttirol

Bachelorprojekte am Campus Lienz spiegeln exzellente Ausbildung wider – und machen Spaß!

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 09.07.2020 · Redaktion

Maskenpflicht in Kärntner Tourismusorten ab 21.00 Uhr

Verordnung tritt Freitag in Kraft. „Velden soll nicht zum Sommer-Ischgl werden.“

Lesen
3 Postings
Promotion · 08.07.2020 · Werbung

Sommererlebnis Hochstein und Zettersfeld

Rein in die Gondel, rauf auf den Berg – Spaß, Abenteuer und Genuss mitten in der Natur!

Lesen
0 Postings