Mit 120 km/h durch Sillian – Polizei stoppt Raser

Mit dem Bleifuß war ein 42-jähriger ungarischer Staatsangehöriger am 16. Juli um 15.17 Uhr auf der Drautal-Bundesstraße B 100 durch das Gemeindegebiet von Sillian in Richtung Heinfels unterwegs. Trotz bestehender Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h im Ortsgebiet überholte der 42-jährige Mann einen vor ihm fahrenden Pkw, beschleunigte dabei auf satte 120 km/h – und fuhr prompt in eine Radarkontrolle.

Die Polizei stoppte den Raser und hob an Ort und Stelle eine „vorläufige Sicherheitsleistung“ ein. Der Lenker wird bei der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.