Fotos: Stefanie Wurnitsch

Fotos: Stefanie Wurnitsch

Auf einen Klick: Die Krampusläufe 2018 in Osttirol

Wer läuft wann und wo? Schauläufe, Tischziachn, Kinderkrampus und ein Videolink.

Kein anderer Brauch wird in Osttirol mit derart wuchtiger Energie zelebriert wir das Krampuslaufen. Der Bezirk ist weit über seine Grenzen hinaus bekannt für Schauläufe mit Gänsehaut-Faktor, spektakuläre Lårven und Hundertschaften imposanter Pelzträger, die perfekt adjustiert und unüberhörbar beweisen, dass das archaische Ritual auch im digitalen Zeitalter nichts an Faszination verloren hat.

Wenn sich der dumpfe, rhythmische Klang der schweren Glocken nähert und die wilden Horden auf den Plätzen und in den Gassen des Bezirkes einlaufen, stellt sich bei manchem Zuschauer jenes  leichte Ziehen in der Magengrube ein, das man als Angst interpretieren könnte, obwohl mit wenigen Ausnahmen alle Läufe hinter sicheren Absperrungen bestaunt werden können. Nur wer sich freiwillig im rituellen Schaukampf mit den zotteligen Gesellen messen will, riskiert blaue Flecken oder Schlimmeres.

Wie jedes Jahr haben wir uns durchgefragt und alle Termine für die Krampusfans unter den Dolomitenstadt-Lesern auf einen Klick gesammelt:

Krampusevents 2018 in Osttirol!

Insider wissen natürlich längst, dass wir auch eine feine Sammlung von Krampusvideos zu bieten haben. Unser populärstes Krampusvideo wird heuer wohl die 2-Millionen-Grenze knacken und wurde mittlerweile auch mehr als 1000 x kommentiert.

Lesestoff zum Thema Krampus gibt es natürlich auch, ebenso eine künstlerische Fotostrecke zum Thema und Stories über die legendären Motinga Lorvn und das Glockenschmieden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren