Gegenbesuch: Australische Schüler am Lienzer Gymnasium

Sechs Jugendliche reisten 16.000 Kilometer um in Osttirol die Schulbank zu drücken.

Im vergangenen Sommer verbrachten sechs Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Lienz zehn Wochen bei australischen Gastfamilien und besuchten den Unterricht am Cathedral College, Wangaratta, der Partnerschule in „Down Under“. Wir haben darüber berichtet. Vollauf begeistert und reich an vielen neuen Eindrücken kehrten sie zu Schulbeginn nach Österreich zurück.

Nun im November begann der „2. Durchgang“ des diesjährigen Austauschprogramms. Seit kurzem besuchen Rachel Gibbs, Mackenzie Guy (6b), Sian Buckley, Timothy Twitchett (7a), Billie Davern (7b) und Sarah Wilson (7c) das Lienzer Gymnasium, wo sie – soweit möglich – dem Unterricht folgen und in jedem Fall täglich neue deutsche Wörter lernen.

Die jungen Gäste aus Australien (von links): Timothy Twitchett, Mackenzie Guy, Rachel Gibbs, Sian Buckley, Billie Davern und Sarah Wilson. Foto: Gymnasium Lienz
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren