Norman Stolz singt und spielt vom Urvertrauen

Der Osttiroler Singer-Songwriter präsentiert heute seine neue Single „Bergauf“.

Als Norman Stolz an seinem Song „Bergauf“ schrieb, war dem Singer-Songwriter aus dem Defereggental noch nicht klar, dass er ihn zwei Jahre später während des Corona-Shutdowns online mit seinen Musikerfreunden in Innsbruck, Lienz, Wien, Den Haag, Berlin und Hamburg aufnehmen und heute, 18. September, veröffentlichen würde. „’Bergauf‘ ist ein Lied über Zuversicht, die über den Zweifel siegt“, so der Künstler, der in seinem neuesten Werk vom Urvertrauen, eingepflanzt über Generationen, singt und spielt.

Der Song, der über Stolz‘ neues Label „Stolz wie Oskar“ erschienen ist, entfaltet in diesen Zeiten eine besondere Wirkung: Zwischen Akustikgitarren, treibenden Drums und Bläsern präsentiert der Osttiroler ein Lied voller Spiel- und Lebensfreude. Das Video zu „Bergauf“ drehte Norman mit seinem Team in seiner Heimat St. Jakob im Defereggental.

In dem Kurzfilm, der ab 1. Oktober als Musiktipp auf mehreren TV-Sendern zu sehen ist, geht es um einen zurückgezogen lebenden Musiker, der durch – teils gewollte, teils glückliche – Zufälle wieder zurück ins Leben findet:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren