Archive

„Meisterinnen Förderpreis 2021“ geht an eine Osttirolerin

Bianca Berger aus Prägraten macht in einem „untypischen“ Bereich Karriere.

4

Bund zieht Impfstoff-Charge aus dem Verkehr

Vorsichtsmaßnahme nach dem Tod einer Krankenschwester aus Niederösterreich.

8

„Junge Erwachsene sind in der Krise nicht verloren“

Humangeographin Tabea Bork-Hüffer spricht über den Umgang junger Menschen mit der Pandemie.

1

Winterliche Besucherlenkung im Tauern- und Gschlösstal

Konzept der Tiroler Forstabteilung soll Tiere und ihren Lebensraum im Winter schützen.

3

Bayern verschärft Quarantäne bei Einreise aus Nordtirol

Quarantänedauer auf 14 Tage verlängert. Osttirol, Jungholz und Rißtal ausgenommen.

44-Jähriger bei Alpinunfall in Prägraten schwer verletzt

Ein 44-jähriger Einheimischer fuhr am Samstag, 6. März, gegen 19.30 Uhr mit seinen Tourenskiern von der Bodenalm im Gemeindegebiet von Prägraten talwärts. Unterhalb der Bodenalm stürzte er auf einer Seehöhe von ca. 1.950 Metern und zog sich schwere Verletzungen im Bereich des Unterschenkels zu.

Der Verletzte konnte selbst einen Notruf absetzen und wurde nach der Erstversorgung von der Bergrettung Prägraten ins Tal gebracht. Von dort aus wurde der 44-Jährige mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz eingeliefert.

SPÖ wirft Regierung Werbeausgaben-Explosion vor

2020 kosteten die Werbe- und PR-Kampagnen der Ressorts rund 200.000 Euro pro Tag.

15