Walder testet vorläufig weiter in Sillian und Matrei

Ohne Landesauftrag müssen PCR-Tests beim Osttiroler Labor aber mit 15 Euro bezahlt werden. 

Verunsicherung herrscht derzeit über die PCR-Testmöglichkeiten in Sillian und Matrei, da es zwischen den Landesbehörden und dem Osttiroler Arzt und Laborbetreiber Gernot Walder nach wie vor gröbere Unstimmigkeiten gibt. Nachdem das Land die Tests wie berichtet auf Lienz beschränkt hat, testet nur Gernot Walder derzeit in Matrei und Sillian. Er würde PCR-Tests auch weiterhin anbieten und in Osttirol auswerten, bekommt von der Landesregierung dafür aber kein Honorar, weil die Firma Novatium in Kooperation mit der Med Uni Innsbruck nach einer entsprechenden Ausschreibung offiziell mit den Tests in Osttirol beauftragt ist. 

Gernot Walder sieht sich in einer Zwickmühle, will aber in der aktuell recht kritischen Situation einen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten und stellt heute per Aussendung klar: „Um der Bevölkerung in den Osttiroler Tälern weiterhin ein wohnortnahes Testen zu ermöglichen, bleiben unsere Teststationen in Matrei und Sillian bis auf Weiteres geöffnet. Antigentests laufen weiterhin über tiroltestet.at und können kostenlos bei uns durchgeführt werden. Da wir PCR-Tests nicht mit dem Land abrechnen dürfen, muss für diese Tests leider ein Unkostenbeitrag von 15,- Euro eingehoben werden. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Wer einen PCR-Gratistest möchte, muss derzeit nach Lienz oder Kitzbühel fahren.“


Hinweis in eigener Sache: Wir haben die Kommentarfunktion bei Covid-Artikeln deaktiviert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?