Mickey H. Universe stellt die Blumen in die Vase

Ein bisschen Rätsel muss sein, ab und zu ein Augenzwinkern sowieso. 

Während wir bei Golif noch rätseln ist Mickey H. Universe auch mit seinem bürgerlichen Namen kein Unbekannter. Michael Holzer ging in Lienz ins Kunst-BORG, musizierte in London und studierte in Wien unter anderem bei Gunter Damisch an der Akademie der bildenden Künste.

Die unermüdliche Suche des Publikums nach Sinn und Bedeutung wird von Mickey H. Universe mit einem Œuvre bedient, das von skurrilen Skulpturen über Installationen und Collagen bis zu feinen zeichnerischen Arbeiten reicht, darunter auch das Bild „Blumen in Rot“, das der kreative Tausendsassa für den Kunstkalender an der Lienzer Liebburg beisteuert. Kunst darf auch Spaß machen, das spürt man bei Mickey H. Universe, ein bisschen Rätsel muss sein, ab und zu ein Augenzwinkern sowieso.

Eine gemeinsame Klammer haben die unterschiedlichen Arbeiten des Lienzers, der in Wien lebt: Originalität und den Hang zu hintergründigen philosophischen Botschaften, die entschlüsselt werden wollen. Ein Beispiel? „As long as consciousness does not realize itself to be reality, emancipation will fail.“ Alles klar?

Mickey H. Universe, Blumen In Rot, Flowers In Red, 2019, 100 x 70 cm, Siebdruck, mit drei Sieben auf Papier. Ausrufungspreis: 500,- Euro

Das Rathaus von Lienz hat zum Hauptplatz hin exakt 24 Fenster und wird deshalb alljährlich zu einem überdimensionalen Kunst-Adventkalender. Dolomitenstadt.at stellt täglich nach der offiziellen Öffnung eines Adventkalenderfensters das jeweilige Bild und die Künstlerin oder den Künstler vor. Die Originale des Lienzer Kunstkalenders werden Anfang Jänner von Round Table 22 Lienz für einen guten Zweck versteigert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren