Notfallplanung

Tirol, Südtirol und Belluno: Bergrettungen kooperieren

Ein Ergebnis des Interreg-Projekts „Start“. Gemeinsame Ausbildungen als erster Schritt.

Leitstelle Tirol disponierte 344.316 Einsätze

Feuerwehr hatte 2019 mehr zu tun als 2018, Krankentransporte gingen zurück.

Innsbrucker Klinik übte den Ebola-Notfall

Was passiert, wenn ein Patient mit einer hochinfektiösen Krankheit ins LKH kommt?

Leitstelle Tirol disponierte 340.266 Einsätze

Mitarbeiterzahl wurde auf 78 erhöht – Ab Herbst auch Gesundheitsberatung.

Kärnten: Angespannte Lage in Hochwassergebieten

Straßen ins Lesachtal bleiben weiterhin für den allgemeinen Verkehr gesperrt.