Politik & Wirtschaft · 14.11.2018 · Redaktion

Platter kritisiert SPÖ-Nein zu Kompetenzbereinigung

SPÖ will erst zustimmen, wenn Kinder- und Jugendhilfe verbindlich geklärt ist.

Lesen
0 Postings
Neue Wege · 14.11.2018 · Gerhard Pirkner

Was macht „soziales Wirtschaften“ so modern?

Interview mit RMO-Geschäftsführer Michael Hohenwarter über das „Abenteuer Kooperation“.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 14.11.2018 · Redaktion

Kinofilm Gegen das Vergessen: „Zersplitterte Nacht“

Das CineX Lienz zeigt den preisgekrönten Innsbrucker Dokumentarfilm am Samstag.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 13.11.2018 · Gerhard Pirkner

Zurück an den Start beim MCI-Neubau

Tiroler Landesregierung drückt den Reset-Button und beruft sich auf Gutachten.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 13.11.2018 · Redaktion

Elisabeth Blanik bleibt SPÖ-Bezirksvorsitzende

Hundert Prozent Zustimmung und kämpferische Töne in der Bezirksversammlung.

Lesen
5 Postings
Kultur & Szene · 13.11.2018 · Redaktion

Peter Assmann führt künftig die Tiroler Landesmuseen

Neuaufstellung des Ferdinandeums als besonders spannende Herausforderung.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 13.11.2018 · Redaktion

Ab Jänner 2020 kommt die neue E-Card mit Foto

Neue Sicherheitsmerkmale und nach wie vor keine medizinischen Daten auf der Karte.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 13.11.2018 · Redaktion

Köll verliert Umlagenstreit im Abwasserverband

Es war die Kalser Bürgermeisterin Erika Rogl, die im Frühjahr 2017 im Abwasserverband Hohe Tauern Süd – dem Prägraten, Virgen Matrei, Kals, Hopfgarten und St. Veit angehören – einen den Satzungen entsprechenden Aufteilungsschlüssel der Kosten forderte. Matrei und Hopfgarten hatten bis zu diesem Zeitpunkt zu wenig bezahlt, die anderen Gemeinden zu viel. Nach Rogls Vorstoß verordnete das Land neue Umlagen für die Verbandsgemeinden, die der Matreier Bürgermeister Andreas Köll nicht akzeptieren wollte. Er ging zum Landesverwaltungsgericht, blitzte aber ab und zog mit der Causa vor den Verwaltungsgerichtshof. Nun bestätigte laut Tiroler Tageszeitung auch das Höchstgericht die neue Umlagenberechnung.

Lesen
6 Postings
Chronik · 12.11.2018 · Redaktion

Verkehrsunfall mit einer Verletzten in Huben

Am 12. November gegen 10:40 Uhr lenkte ein 47-jähriger Österreicher einen Klein-Lkw auf der Felbertauernstraße aus Richtung Huben kommend in Richtung Matrei. Vor der Feglitzbachgalerie wurde der Verkehr wegen Reinigungsarbeiten angehalten. Der Lkw-Lenker bemerkte das zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und lenkte sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, um einen Auffahrunfall zu verhindern. Dabei kollodierte er mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 41-jährigen Österreicherin. Die Pkw-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 12.11.2018 · Redaktion

Milliardär René Benko setzt sich die „Krone“ auf

Dem Tiroler gehören künftig je ein Viertel von Kronen Zeitung und Kurier.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.11.2018 · Sportredaktion

Nach Pausenführung holt Debant ein Remis gegen Penk

Die Osttiroler starteten im Auswärtsspiel am 10. November wie aus der Pistole geschossen. Der alleine vor dem gegnerischen Tor auftauchende Thomas Infeld vergab eine Riesenchance. Doch die Alempic-Elf blieb am Drücker und ging durch einen Abstauber von Dominik Sporer in Führung. Kurz darauf scheiterte Thomas Infeld an Penk-Schlussmann Sven Lolacher. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen hüben wie drüben. Auf Seiten der Hausherren traf Fabian Hoi die Latte, im Gegensatz zu Dennis Jeller, der für den 2:0 Pausenstand sorgte. Die Oberkärntner bewiesen Moral, kämpften sich ins Spiel zurück und verkürzten auf 2:1, ehe Markus Rauter nach 75 Minuten per Kopf den 2:2 Endstand herstellte.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.11.2018 · Sportredaktion

Matrei verliert in Klagenfurt unglücklich mit 1:2

Das Auswärtsspiel gegen den SAK Klagenfurt am 10. November begann für die Iseltaler nicht nach Wunsch. Torjäger Stephan Bürgler schoss die Hausherren nach wenigen Minuten in Führung. Die Antwort der Matreier kam prompt. Mario Kleinlercher glich mit seinem elften Saisontreffer in der 18. Minute aus. Danach boten die Osttiroler den favorisierten Klagenfurtern einen tollen Kampf, allerdings ohne zu punkten, was kurz vor Ende der ersten Halbzeit bestraft wurde. Andrej Jurinic sorgte für die neuerliche Führung des SAK. Auch nach dem Seitenwechsel zeigten die Matreier keine Scheu vor dem Titelanwärter und boten eine sehenswerte Leistung. Lediglich im Abschluss klappte es nicht. So fuhr der Aufsteiger am Ende mit leeren Händen heim.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 12.11.2018 · Redaktion

Quadriga Consort in der Spitalskirche: „Dance!“

Die „Early music band“ kommt am Freitag mit neuem, fetzigem Programm wieder nach Lienz. 

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 12.11.2018 · Gerhard Pirkner

Silvia Ebner präsentiert ihr Buch in Innsbruck

Die Dolomitenstadt-Autorin liest – begleitet von Findling! – am 29. November.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.11.2018 · Sportredaktion

Schwimmunion Osttirol holte 18 Medaillen in Wörgl

Die jungen SchwimmerInnen starteten beim Wave Meeting in die Wettkampfsaison.

Lesen
0 Postings
Tipp · 12.11.2018 · Werbung

Kesslerstadel Matrei: Ein besonderer Veranstaltungsort

Attraktiv und perfekt ausgestattet für Seminare, Feierlichkeiten und Kulturevents.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.11.2018 · Redaktion

Rapid Lienz und Sirnitz trennten sich 2:2

Punkteteilung im Dolomitenstadion durch zwei Treffer von Farhad Mustafa.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.11.2018 · Sportredaktion

Thal/Assling holt in Radenthein einen Punkt

Im Auswärtsspiel am 10. November gegen Radenthein bot die Hanser-Elf den Kärntnern einen Kampf auf Augenhöhe. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit verschossen die Hausherren einen Elfmeter, Sekunden später schlug es dann im Tor von Assling ein. Simon Suprun brachte die Werkself mit 1:0 in Führung. Der Gegentreffer motivierte die Osttiroler. Zu Beginn der zweiten 45 Minuten übernahmen sie das Kommando, vorerst unbelohnt. Gerade in einer Phase, in der die Kärntner wieder besser ins Spiel kamen, hatte Assling endlich Grund zum Jubeln. Der erst wenige Minuten zuvor eingewechselte Kevin Kofler sicherte mit seinem Treffer zum 1:1 seiner Mannschaft einen verdienten Punktegewinn.

Lesen
0 Postings
Magazin · 11.11.2018 · Redaktion

Jetzt werd’s guat: Kürbisgnocchi mit Salbeibutter

Die Schülerinnen der LLA präsentieren ein Herbstgericht. Mit Kochvideo und Rezept!

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 11.11.2018 · Redaktion

Wieder Aufregung um Schulbuch in Kärnten

Gerhard Köfers Team Kärnten ortet in einem Geografiebuch NS-Verharmlosung.

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.11.2018 · Redaktion

Suche nach Vermisstem auf Villacher Alpe eingestellt

Seit Ende Oktober wird auf der Villacher Alpe in Kärnten nach einem vermissten deutschen Staatsbürger gesucht. Zunächst behinderte Schlechtwetter die Suche. Am 8. und 10. November rückten Bergrettung und Hundestaffeln neuerlich aus. Aber auch die vierte Suchaktion nach dem 67-Jährigen blieb am Samstag laut Landespolizeidirektion erfolglos. Vorläufig sei nicht geplant, weiter zu suchen. Am 28. Oktober war dem Hüttenwirt vom Dobratsch ein seit Tagen abgestelltes Auto aufgefallen, das auf den Deutschen angemeldet ist. Der Mann dürfte sich schon seit längerem in Österreich aufgehalten haben und wurde bis dahin auch nicht vermisst. Es gibt keine Hinweise auf seinen Verbleib.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 11.11.2018 · Redaktion

Bischöfe fordern Bleiberecht für gut integrierte Familien

Bischofskonferenz fordert Einbindung von Gemeinden und Ländern in die Entscheidung.

Lesen
2 Postings
Kultur & Szene · 11.11.2018 · Silvia Ebner

Spielgemeinschaft Assling brillierte mit „Abraham“

Schwere Theaterkost, beeindruckend dargeboten als Hommage an Felix Mitterer.

Lesen
0 Postings