Michael John Lema bleibt bei Sturm Graz

Vertragsverlängerung für den 20-Jährigen. Bis 2021 wird er an Hartberg verliehen.

Der Osttiroler „Fußball-Export“ Michael John Lema bleibt bei Sturm Graz unter Vertrag. Wie die Steirer heute auf ihrer Vereinshomepage verkünden, wird der Kontrakt mit dem 20-Jährigen, der im Nachwuchs von Rapid Lienz mit dem Fußball begann und bisher in 26 Bundesligaspielen auf dem Feld stand, bis Sommer 2022 verlängert.

Zudem wird auch der Leihvertrag zum TSV Hartberg, an den der U21-Nationalspieler bereits im Frühjahr verliehen war, verlängert. Lema läuft also vorerst bis 2021 für die Oststeirer auf und soll dann im Sommer nach Graz zurückkehren.

Lema selbst hofft nun auf ein einsatzreicheres Intermezzo bei Hartberg. Vor zwei Monaten zog er sich im Dress des TSV nach nur zwei Kurzeinsätzen einen Kreuzbandriss zu, von dem er sich derzeit erholt.

Im Audiointerview mit Dolomitenstadt spricht der Mittelfeldspieler über seine Vertragsverlängerung bei den Grazern:

Auch Sturm-Geschäftsführer Günter Kreissl freut sich in der Vereinsmitteilung über die Verlängerung mit dem Youngster: „Die Lösung, den ursprünglich geplanten Entwicklungsprozess des Spielers durch die Vertragsverlängerung einfach ein Jahr nach hinten zu verschieben, ist aus meiner Sicht für alle 3 Parteien der bestmögliche Schritt. Unser Dank gilt auch dem TSV Hartberg, der ebenso in einer schwierigen Phase zum Spieler steht.“

Noch-Geschäftsführer Günter Kreissl mit U20-Nationalspieler Michael Lema. Foto: Sturm Graz

Die Verlängerung der Zusammenarbeit mit Lema war übrigens Kreissls letzte Personalentscheidung, er bekommt bei den „Blackies“ einen neuen Job und ist ab Oktober Technischer Direktor.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Jefftheheffpeffmeffdeleffkeff

früher sangen die gegener des sk sturm mal "sk sturm die scheisse aus der gruabm"....heute wie früher spielen die ja im pimploffschwurznegger stadion....scharzweiss forever und alles was dazwischen liegt...schuss tor...latte ole....

man muss sagen....das letzte mal als der lema beim training die querlatte getroffen hat sind zeitgleich ein paar lärchennadeln auf der vorderhinterunteroberbergeralm im gfitzschnitztal gefallen....hahahahahahahahahahahahahahahahaha