Archive

Telefonische Krankmeldung wird wieder eingestellt

Die im Zuge der Corona-Pandemie eingeführte telefonische Krankmeldung wird mit Ende August wieder eingestellt. Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres kritisiert diesen Beschluss als unverantwortlich und warnt vor Ansteckungsgefahr, sollten deshalb wieder mehr Patienten persönlich in die Ordinationen kommen. „Die im Rahmen der Covid-19-Pandemie eingeführte Möglichkeit der Arbeitsunfähigkeitsmeldungen nach Kontaktmaßnahme der Patienten über Telefon oder Videokonsultation wird mit Ende August wieder zurückgenommen“, heißt es laut „Kronen Zeitung“ in einem Schreiben der ÖGK an alle Hausärzte.

Der spektakulärste Alpine Coaster der Alpen

Abenteuerlustige sollten sich eine Fahrt mit dem „Osttirodler“ nicht entgehen lassen!

Die noch nie erzählte Fabel vom Wolf in der Politik

Haben der Problemwolf, der Schadwolf und der Reißwolf einen geheimnisvollen Artgenossen?

4

Politische Vorgaben für Südtirols Online-Medien

Nicht mehr der Klarname, sondern die Moderation in Foren soll nun gefördert werden.

Haselwanter-Schneider lässt Spitzenkandidatur offen

Die Fritz-Parteichefin fordert einmal mehr den Rücktritt von VP-Landesrat Bernhard Tilg.

Verfahrensrichter: Sobotkas U-Ausschuss-Vorsitz bedenklich

Wolfgang Pöschl kritisiert häufige Entschlagungen und kann sich Live-Übertragung vorstellen.