Archive

Geplante Schließung der Eule erhitzt weiter die Gemüter

SPÖ und Liste Fritz mit scharfer Kritik an Landeshauptmann Günther Platter.

1

GlocknerSummit der Jungen Wirtschaft

Von 16. bis 18. Juli geht in Kals am Großglockner heuer wieder ein „GlocknerSummit“ über die Bühne. Alle zwei Jahre lädt die Junge Wirtschaft des Bezirkes zu diesem ganz speziellen „Gipfelgespräch“, bei dem zum einen hochkarätiges Wissen vermittelt wird und zum anderen ein ultimativer Gipfelsieg lockt. Basislager und Ausgangspunkt des Events ist heuer die Stüdlhütte, auf der Ingo Stefan am ersten Abend zum Thema „Radical Change – Den Wandel meistern lernen“ referiert. Tags darauf können Summit-Teilnehmer entweder den Glocknergipfel erklimmen, oder einfach die Osttiroler Bergwelt genießen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Sequenzanalyse bestätigt „brasilianische Variante“

Wie vermutet bestätigt eine Sequenzanalyse das Vorkommen der brasilianischen Covid-Mutation in Osttirol, meldet heute das Labor Walder. Die gute Nachricht: „Durch frühzeitige Identifizierung, rasche Reaktion der Behörden und die gute Mitarbeit aller Betroffenen konnte die Infektionskette auf den familiären Bereich beschränkt werden.“ Virologe Gernot Walder geht davon aus, dass in den nächsten Wochen immer wieder neue Varianten ihren Weg in den Bezirk finden werden, das sei „in dieser Phase der Pandemie etwas völlig Normales.“ Es sei Osttirol aber bereits bei mehreren kritischen Varianten erfolgreich gelungen, das Infektionsgeschehen einzugrenzen.

Verteidigungsministerin Tanner baut das Bundesheer um

Reform der Führungsstruktur soll das Heer stärken und „Aktenpingpong“ beenden.

Motorradfahrer bei Kollision in Dellach im Drautal verletzt

Am Dienstagmorgen, 15. Juni, kam es im Kreuzungsbereich zweier Gemeindestraßen in Dellach im Drautal zu einer Kollision zwischen einem Motorrad, gelenkt von einem 35-Jährigen, und dem Pkw eines 77-jährigen Pensionisten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 35-Jährige von seinem Motorrad geschleudert. Er prallte mit dem Körper gegen ein an der Haltelinie stehendes Auto. Der Motorradfahrer wurde nach der Erstversorgung von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Lienz gebracht. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Es wurde keine Alkoholisierung festgestellt. Am Motorrad und am Wagen des Pensionisten entstand erheblicher Sachschaden.

Covid: Südtirol hisst die weiße Fahne

Ab Montag gelten die staatlichen Corona-Lockerungen der “weißen Zone”.