Alpin

Kitz-Wochenende verlief in puncto Corona reibungslos

Bei 1.000 Personenkontrollen und 111 Betriebs-Kontrollen kam es zu 42 Anzeigen.

„KitzRaceParty“: Gottschalk und Dempsey im Mittelpunkt

Auch abseits der Piste steppte am Fuß des Hahnenkamms der Bär. Etwas Namedropping.

1

Terminator-Festspiele am Hahnenkamm

Beim Event-Slalom in Kitzbühel steht der Champion schon fest: Arnold Schwarzenegger.

1

Nach Schneekontrolle: Weltcup in Sölden gesichert

Die Piste auf dem Rettenbachferner oberhalb von Sölden ist für den Ski-Weltcup-Auftakt der Damen und Herren am 26. und 27. Oktober bereit. Davon überzeugte sich auch der Internationale Skiverband (FIS) und berichtete am Donnerstag von einer positiv ausgefallenen Schneekontrolle. FIS-Renndirektor Markus Mayr sprach von „richtig tollen Bedingungen“ auf dem Gletscher und gab grünes Licht für die Riesentorläufe der Damen und Herren. Mayr hob die „sensationelle“ Trainingspiste hervor, die allen Nationen zur Verfügung stehe. Laut Streckenchef Isidor Grüner hatte man schon in der ersten Septemberwoche mit dem Ausbreiten der Schneedepots begonnen und habe nun dank „Nachbeschneiung“ sehr gute Verhältnisse.

1

Doping-Ermittlungen gegen Hannes Reichelt eingestellt

Der Salzburger ÖSV-Abfahrer arbeitete aktiv an der Aufklärung der Vorwürfe mit.