Sprache

Kärntnerisch und Tirolerisch beliebteste Dialekte

Generell zeigt sich, dass die regionale Aussprache zumeist favorisiert wird.

1

Deutschförderung: Noch wechseln wenige Kinder

In Kärnten wechselt kein Schüler in den Regelunterricht, in Wien sind es 15 Prozent.