Archive

Zwei Jugendliche bei Schiunfall in Kals schwer verletzt

Am 27. Februar gegen 11:30 Uhr kam es im Skigebiet Kals am Großglockner zu einem Skiunfall. Dabei stieß ein 15-jähriger niederländischer Skifahrer gegen einen elfjährigen deutschen Skifahrer, welcher gerade auf der Piste angehalten hatte.

Beide Jugendlichen wurden bei dem Zusammenstoß laut Polizeibericht schwer verletzt. Der 15-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Lienz, der deutsche Jugendliche in das Krankenhaus St. Johann geflogen.

Angela Lehner präsentiert ihren Erstling: „Vater unser“

Fulminantes Romandebut der in Berlin lebenden Autorin, die in Osttirol aufwuchs. Mit Video!

Dopingskandal in Seefeld mit heimischer Beteiligung

Insgesamt neun Festnahmen und 16 Hausdurchsuchungen bei „Operation Aderlass“.

2

Osttirols Judonachwuchs zeigt zu Saisonbeginn auf

Siege am Pillersee und ein unbesiegbarer Matthias Unterrainer in Tarcento.

Deutschförderung: Noch wechseln wenige Kinder

In Kärnten wechselt kein Schüler in den Regelunterricht, in Wien sind es 15 Prozent.

Werner Tscholl: „Neues ist schwer vorstellbar”

Der Stararchitekt will mit „Laurins Kristall“ am Rosengarten seine Spuren hinterlassen.

DDR-Jazzlegende eröffnet Tiroler „artacts“-Festival

Conny Bauer und das Quartett „BIC“ konzertieren zum Auftakt am 15. März.