/ Dienstag, 28.07.2015

11
Zehn Osttiroler Gemeinden in der “roten Zone”

Der Finanzbericht des Landes ist da – und lässt Spielraum für Interpretationen.

/ Montag, 27.07.2015

Schindel und Holz feiert Jubiläum

Die Umweltwerkstatt kümmert sich seit fünf Jahren um Soziales und um die Umwelt.

/ Freitag, 24.07.2015

4

WE, GHS, OSG, Siedlerbund, Neue Heimat, Frieden – praktisch alle Gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften des Landes zeigen sich interessiert an einer Realisierung des städtischen Einfamilienhaus-Projekts an der Zettersfeldstraße in Lienz.

Nach Diskussionen im Gemeinderat und einem Rückzieher der Firma Zanier, die an der Straße und als Lärmschutz für die geplanten 20 Einfamilienhäuser ein Firmengebäude errichten sollte, wurden die Karten neu gemischt. 

/ Freitag, 24.07.2015

Es war ein offenes Geheimnis, aber genannt werden wollte Jurai Oles als potenzieller Investor für eine Kletterhalle in Lienz bisher nicht. Jetzt ist es offiziell, Oles hat mit seinem Unternehmen, der Dolomitenressort Betriebs GmbH bei der Stadt angefragt, ob das Grundstück zwischen Straße und Drau vis á vis des Jugendzentrums verfügbar sei. Die Stadt beantwortet die Anfrage positiv, würde die 1060 Quadratmeter kostenlos zur Verfügung stellen und entsprechend widmen. Diese Vorleistung und zu erwartende TVB-Gelder sollen dem Unternehmer das Vorhaben schmackhaft machen. Jurai Oles betreibt seit Jahren die Dolomitenhütte und investiert derzeit auch in Bad Jungbrunn.

Werbung

/ Mittwoch, 22.07.2015

1
Sommersaison im Plus trotz Minus im Juni

Talboden legt zu, Hochpustertal, Nationalparkregion und Defereggen verlieren.

/ Dienstag, 21.07.2015

Martin Hellweger präzisiert seine Kaufhaus-Pläne

Investor wartet auf den Hobag-Vergleich und hält das Kaufhausprojekt für wirtschaftlich.

/ Montag, 20.07.2015

2
Hobag-Gläubiger müssen bis September warten

Finanzielle Altlasten warten auch in Osttirol noch auf Sanierung.

/ Montag, 20.07.2015

Thurn: Modellbeispiel für Schutzwaldpflege

Minister und Landerat beim Lokalaugenschein in der Osttiroler Gemeinde.

Werbung

/ Freitag, 17.07.2015

1
Fritz fordert Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit

Die hohe Rate an Nichtbeschäftigten in Osttirol brauche ein Sonderentwicklungsprogramm.

/ Freitag, 17.07.2015

2

Im April 2015 wurde über das Osttiroler Traditionsunternehmen Bundschuh Reisen GmbH ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Am 6. Juli 2015 nahm die Mehrheit der Gläubiger den Sanierungsplanvorschlag mit einer Quote in Höhe von 30 Prozent an.

Da an diesem Tag noch nicht alle Voraussetzungen für eine gerichtliche Bestätigung des Sanierungsplans vorlagen, wurde der Bundschuh Reisen GmbH eine First zur Schaffung aller Voraussetzungen vom Gericht eingeräumt.

/ Mittwoch, 15.07.2015

Lehrling überzeugt auf allen Ebenen

Daniela Mayr, die bei s´Gwandtl in die Lehre geht, wurde mehrfach ausgezeichnet.

/ Mittwoch, 15.07.2015

Neuer Ausschuss der Wirtschaftskammer

Michael Aichner als WK-Bezirksobmann wiedergewählt.

/ Samstag, 11.07.2015

4
Kletterhalle in Lienz wird demnächst Realität

Direkt an der Drau nimmt ein Dolomiten-Sportzentrum Gestalt an.

/ Freitag, 10.07.2015

3
Lienz – Innichen: Zusatzzüge mit Fahrradwagen

Die ÖBB reagiert mit mehr Kapazitäten, um den Ansturm auf die Züge zu entlasten.

/ Freitag, 10.07.2015

2
Osttiroler Gesundheitsstudie schlägt Wellen

Vor zwei Jahren wurde die Studie in Auftrag gegeben. Dann folgte langes Schweigen.

/ Donnerstag, 02.07.2015

2014 flossen 41 Millionen Tonnen Öl durch Osttirol

Transalpine Ölleitung investiert in Sicherheit und Energieeffizienz.