Chronik · 24.05.2017 · Redaktion

Zigarette löste kleinen Waldbrand in Oberleibnig aus

Bei einem Wald- und Wiesenbrand in Oberleibnig, Gemeinde St. Johann im Walde, verbrannten am 24. Mai, kurz nach Mittag, rund 200 Quadratmeter Grasfläche und kleine Fichtenbäume. Der Brand wurde von den Feuerwehren Ainet und St. Johann im Walde mit 15 Männern und drei Fahrzeugen rasch gelöscht.

Dabei wurde eine ca. 300 Meter lange Versorgungsleitung gelegt und das Löschwasser zur Brandstelle auf eine Seehöhe von ca. 1.350 Metern hochgepumpt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Auch der Sachschaden blieb. Brandursache dürfte eine weggeworfene Zigarette gewesen sein.

Lesen
0 Postings
Sport · 24.05.2017 · Klaudia Zanon

Leo König mag Land und Leute in Osttirol

Der sympathische Radprofi bereitete sich 14 Tage auf die Frankreich-Tour und die Vuelta vor.

Lesen
0 Postings
Sport · 24.05.2017 · Sportredaktion

Rene Mattersberger ranggelte in Salzburg alle nieder

Gabriel Mariner, Matthäus Gander und Simon Lang jubelten über Klassensiege.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 24.05.2017 · Redaktion

Sperrt der Flugplatz Lienz zu? Entscheidung am 7. Juni

Das Landesverwaltungsgericht in Innsbruck muss am 7. Juni entscheiden, ob ein Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Lienz endgültig rechtskräftig wird und der Flugplatz Lienz/Nikolsdorf seinen Betrieb ab sofort einstellt. Das fordert die BH, weil die Sanierung der Piste seit Jahren ausbleibt und eine Betriebsgenehmigung deshalb nicht weiter erteilt werden könne.

Mehrmals wurde die Schließung schon aufgeschoben. Der Richter könnte den Betreibern eine Gnadenfrist verschaffen. Trotz vieler Diskussionen, Verhandlungen mit dem Verpächter und einem Geschäftsführerwechsel sind keine konkreten Pläne für die Zukunft des Platzes bekannt.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 24.05.2017 · Redaktion

Förderpreis für zeitgenössische Kunst an Benjamin Zanon

Ulrike Müller erhält den diesjährigen Kunstpreis des Landes. Festakt im Innsbrucker Landhaus.

Lesen
0 Postings
Tipp · 24.05.2017 · Werbung

Video: Naturbegegnung im Nationalpark Hohe Tauern

Nationalpark-Ranger Emanuel Egger führt Gäste in die pure Wildnis, lässt sie entschleunigen und abschalten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 24.05.2017 · Sabine Hopfgartner

Fortbildung ohne Grenzen für Kindergartenpädagoginnen

Zum Bildungs- und Erfahrungsaustausch trafen sich Kolleginnen aus Ost- und Südtirol.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.05.2017 · Silvia Ebner

Mechatronik-Studium in Lienz: „Hart, aber herzlich!“

So lautet das übereinstimmende Fazit der „Pioniere“ gegen Ende des ersten Studienjahres.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.05.2017 · Redaktion

Schwerer Arbeitsunfall bei Leitungsarbeiten in Matrei

Zwei Monteure, ein 32-jähriger Kärntner und ein 38-jähriger Ungar aus Graz führten am 23. Mai in Matrei/Gruben (Fraktion Berg) Instandsetzungsarbeiten an einem Mobilfunkmast durch. Kurz vor Mittag kippte der Antennenausleger bei der Demontage in einer Höhe von ca. zwanzig Metern nach unten und prallte gegen die Leiter, auf der die Arbeiter standen. Die Leiter brach. Der 38-Jährige konnte sich im letzten Moment am Mast festhalten, der 32-jährige Mann stürzte jedoch aus der Höhe von zwanzig Metern zu Boden. Er zog sich schwerste Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber Christophorus 7 in die Uniklinik nach Innsbruck geflogen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.05.2017 · Redaktion

In der Fachberufsschule Lienz flogen die Späne

21 Tischlerlehrlinge aus Osttirol qualifizierten sich für den Landes-Lehrlingswettbewerb in Absam.

Lesen
0 Postings
Sport · 23.05.2017 · Sportredaktion

Pierre Bischoff fährt mit Silke Steiner die Dolomitenrunde

Der Sieger des „Race Across America“ löst bei der Dolomiten­radrundfahrt Wettschulden ein.

Lesen
2 Postings
Chronik · 23.05.2017 · Redaktion

Kals: Motorradlenker prallte gegen Galeriewand

Ein 45-jähriger deutscher Biker war heute Mittag in einer Vierergruppe auf der Kalsertal-Landesstraße Richtung Kals unterwegs. In einer Rechtskurve in der „Äußeren Klaustalgalerie“ geriet der Motorradlenker aus bisher ungeklärter Ursache auf die linke Straßenseite, prallte gegen die Gehsteigkante, in weiterer Folge gegen die Betonwand der Galerie und stürzte.

Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde der 45-Jährige mit Verletzungen derzeit unbestimmten Grades von der Rettung ins BKH Lienz gebracht.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.05.2017 · Redaktion

NMS Sillian punktet beim Mathewettbewerb Pangea

Elena Kraler holte landesweit den zweiten Platz, Reinhard Walder wurde Fünfter.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.05.2017 · Redaktion

Sillian: Tödlicher Absturz mit dem Gleitschirm

Am Thurntaler in Sillian ereignete sich am 22. Mai gegen Mittag ein tödlicher Unfall. Ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land startete im Bereich des Thurntalers aus 2240 Metern Seehöhe zu einem Flug mit dem Paragleitschirm. Als er kurz nach dem Start den Schirm nach rechts eindrehen wollte, klappte der rechte Teil des Gleitschirms ein. Es gelang dem Piloten nicht, den Schirm abzufangen. Er schlug trudelnd aus einer Höhe von ca. 30 bis 40 Metern auf dem Boden auf. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen durch andere Paragleitpiloten und das Seilbahnpersonal überlebte der Mann seine schweren Verletzungen nicht. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Lesen
0 Postings
Sport · 22.05.2017 · Sportredaktion

FCWR Nußdorf-Debant verliert in Greifenburg 1:2

Gegen die Mannschaft ihres Ex-Trainers Bernd Feil kassierten die Debanter bereits nach zehn Minuten ein Elfmetertor. Fünf Minuten später überhob Peter Klancar seinen Keeper Klemen Knavs: Eigentor zum 2:0. Das rüttelte die Gäste wach. Es folgte ein offener Schlagabtausch. Greifenburg-Keeper Alexander Brenter verhinderte mit einer Parade den in der Luft liegenden Anschlusstreffer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit blieben die Debanter am Drücker und hatten bei einem Lattenschuss Pech. In der 63. Minute verkürzte Dusan Simic nach einer tollen Einzelaktion auf 2:1. Die Osttiroler warfen alles nach vorne, schafften den Ausgleich gegen die kampfstarken Greifenburger aber nicht.
Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 22.05.2017 · Gerhard Pirkner

EOOS auf Schloss Bruck: Design als zeitloses Prinzip

Eine Schau nicht nur für Design-Liebhaber, die zum Staunen, Lernen und Mitmachen einlädt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.05.2017 · Redaktion

Hopfgarten: Zum Kirchtag gab es Ehrenringe

Josef Ploner und Thomas Tönig wurden für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Lesen
0 Postings
Sport · 22.05.2017 · Sportredaktion

Glücklose Heimniederlage für Rapid Lienz

Gegen den SV Feldkirchen stand das Spiel auf der Kippe und endete 1:2.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.05.2017 · Redaktion

Einbrüche in Wohnhäuser in Matrei und Lienz

Am 21. Mai in der Zeit zwischen 11.00 und 14.30 Uhr drückten unbekannte Täter ein ebenerdig gelegenes, gekipptes Fenster einer Wohnung in einem Apartmenthaus in Matrei ein. Beim Durchsuchen mehrerer Räumlichkeiten entwendeten sie Schmuck und Bargeld. Der Schaden liegt laut Polizei „im unteren, vierstelligen Eurobereich“. Ein weiterer Einbruch wird aus Lienz gemeldet. Auch dort gelangten die Täter – irgendwann zwischen 19. Mai und 21. Mai – in ein Wohnhaus, indem sie ein ebenerdig gelegenes Fenster gewaltsam öffneten, mindestens eine Innentüre aufbrachen und sämtliche Räume des Hauses durchsuchten. Die Einbrecher entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Lesen
0 Postings
Heimweh? · 21.05.2017 · Silvia Ebner

„Natürlich ist Tourismus eine Chance. Eine Riesenchance!“

Andreas Lukasser absolvierte die Hotelfachschule in Lienz. Ihm steht die Welt offen. 

Lesen
0 Postings
Sport · 21.05.2017 · Sportredaktion

Blind Climber Andy Holzer auf dem Mount Everest!

Der Osttiroler Ausnahmealpinist hat sein Ziel erreicht und die Seven Summits geschafft.

Lesen
7 Postings
Kultur & Szene · 21.05.2017 · Silvia Ebner

Sechs Frauen streuen Rosen für Emerenzia Pichler

Zum 50. Todestag von Fanny Wibmer-Pedit wird ihr Roman „Die Pfaffin“ zum Bühnenstück.

Lesen
0 Postings
Sport · 21.05.2017 · Sportredaktion

Matrei bleibt auf Erfolgskurs: 3:1 in Rosegg

Nach einer Abtastphase, in der beide Mannschaften kaum Offensivakzente setzten, brachte Rene Scheiber die Matreier in Rosegg nach 40 Minuten mit 1:0 in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang den Hausherren aber der Ausgleich. Ex-Bundesliga Profi Marc Sand verwertete ein Zuspiel von Dominik Hermann zum Ausgleich. Doch die Iseltaler ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und Daniel Kofler verwertete in der 67. Minute einen Freistoß zur erneuten Führung. Kurz darauf musste Rosegg-Akteur Roman Schmidt nach zwei Gelben frühzeitig in die Kabine. In nummerischer Überlegenheit ließen die Iseltaler danach nichts mehr anbrennen. Christoph Jestl sorgte für den 3:1 Endstand.
Lesen
0 Postings